Winddichte Pergola | Heimwerker | wollereyblog.com

Winddichte Pergola



Q:

Mein Mann baute eine Pergola für unsere Terrasse. Als jedoch die Weinreben, die ich für den Schatten gepflanzt habe, einwachsen, wehte ein starker Wind. Was sollten wir für den nächsten anders machen?

–Pat DiVesta, Roxbury, Conn.

EIN:

Norm Abram antwortet: Weinreben oder nicht, Ihre Struktur muss an einem Standort mit starkem Wind besonders stark sein. Ich würde den nächsten wie ein Holzrahmen mit Einsteckschlössern und Winkelverstrebungen an den Ecken bauen und mit Schlitten und Bausatz befestigen. Alles andere sollte mit Schrauben befestigt werden. in windigen Gegenden kann den Nägeln nichts anvertraut werden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Stützpfosten mindestens aus massivem 6x6-Stahl bestehen und dass sie auf Betonfundamenten ruhen, die tief genug gegossen sind, um den Frost zu stoppen, wahrscheinlich 4 Fuß, wo Sie leben. Wenn Sie die Pfosten auf das Fundament stellen und bis zum Boden füllen und stampfen, kann kein Wind sie jemals umkippen.

Vorheriger Artikel

Baumhäuser, die schöner sind als Ihr Haus

Nächster Artikel

Bau es | Hauptnachrichtenzentrum