Fensterbeschnitt | Heimwerker | wollereyblog.com

Fensterbeschnitt



Die Fensterformung im Innenbereich erfüllt doppelte Aufgaben und deckt Lücken ab, während ein Stil definiert wird.
In dieser Anleitung erfahren Sie, was jedes Teil macht und wie alle Teile zusammenpassen.

Die Krone



a) Kronenformung
Winkelt sich an der Wand oben aus dem Fenster heraus und fügt Abmessungen hinzu, die in flachem Material fehlen. Zusammen mit Friesbrett und Mütze bildet sich das Gebälk aus, ein Merkmal, das in klassischen Hausstilen wie georgianischer, bundesstaatlicher und griechischer Wiederbelebung zu finden ist.

b) Gehrte Rückkehr
Bedeckt das Hirnholz, während es das Profil zur Wand trägt.

c) Friesbrett
Dient als Basis zum Anbringen der Kronenleiste und der Kappe. Seine Enden sind an den Außenkanten des Gehäuses ausgerichtet.

Die obere Ecke



d) Kreuzkopfstreifen
Bietet den Übergang zwischen Kopfgehäuse und Friesplatte.

e) Gehrungsrückkehr
Bedeckt das Hirnholz, während es das Profil zur Wand trägt.

Das Seitengehäuse



f) Seitengehäuse
Deckt den Spalt zwischen der Fensterseite und der Wand ab.

g) Backbandformung
Fügt den Außenkanten des Gehäuses Tiefe und Breite hinzu. L-förmig, um die Ecken sauber zu halten.

h) Innenhalt
Hält die Schärpe in der Fensteröffnung. Durch das Entfernen von Anschlägen kann der Flügel zur Reparatur herausgenommen werden.

Die untere Ecke



i) horn
Erweitert den Stuhl um Gehäuse und Schürze um 1 bis 2 Zoll.

j) Gehrte Rückkehr

Die Fensterbank



k) Hocker
Verbirgt die Lücke zwischen der Unterkante des unteren Flügels und der Fensterbankoberseite.

l) Schürze
Bietet visuelle Unterstützung für Hocker.Enden sind an den Außenkanten des Gehäuses ausgerichtet. Schürzen mit Profil erfordern geglättete Rückgaben.

Die Spitze



m) Kappe
Deckt die Krone ab.

n) Kopfgehäuse
Deckt die Lücke zwischen der Oberseite des Fensterrahmens und der Wand ab.

The Square Cut Mitre



In vielen viktorianischen, handwerklichen und kolonialen Revival-Häusern werden die Gehäuseenden quadratisch geschnitten und dann entweder an die angrenzenden Gehäusekanten oder an Eckrosetten gestoßen, wobei es sich um separate Blöcke handelt, die etwas dicker und breiter als der Gehäusebestand sind. Damit diese Verbindung funktioniert, müssen die Gehäuse symmetrisch sein und dürfen sich nicht verjüngen.

o) Rosette

p) Rechteckschnitt

Mehr in Windows





Das Warmhalten Ihres Hauses ist dank dieser einfach zu handhabenden Korrekturen nicht teuer

Vorheriger Artikel

So entfernen und ersetzen Sie ein Gaskaminventil

Nächster Artikel

Die Farben des Betons ändern sich