Winchester TV Project House: Hier kommen die Subs | Heimwerker | wollereyblog.com

Winchester TV Project House: Hier kommen die Subs



Während die Handwerker auf jeden Zentimeter des Winchester-Hauses arbeiten, treffen die Hausbesitzer Kim Whittemore und Bruce Leasure mit TOH-Generalunternehmer Tom Silva zusammen, um den Fortschritt zu überprüfen.

Seit Mai arbeiten der Generalunternehmer Tom Silva und seine Schreiner-Crew am Projekthaus TV in Winchester, Massachusetts, errichten einen neuen Küchenzusatz und einen Wintergarten, rekonfigurieren die Hauptschlafzimmer-Suite und den Medienraum im Untergeschoss und verstärken geschwächte oder zu kleine Teile der ursprünglichen Struktur. Der Herbst weicht dem Winter und die raue Zimmerei ist beendet. Tom hat den Werkzeuggürtel (zumindest für eine Weile) abgelegt, um die nächste Phase des Umbauprozesses zu orchestrieren. "Wenn alles fertig ist", sagt Tom, "kommen die Subunternehmer an." Klempner, Elektriker, Stuckateure und Dachdecker sind auf das Haus herabgestiegen, und das Anwesen wimmelt vor U-Booten.

Der Job ist noch lange nicht zu Ende und es gibt noch viele Entscheidungen zu treffen - Tom und andere Mitglieder der TOH Das Team berät sich fast täglich mit den Hausbesitzern Kim Whittemore und Bruce Leasure. Tom vom Trubel im Haus sagt: "Jeder hier ist wirklich gut in seiner Arbeit. Das Schwierigste ist, sie von den anderen abzuhalten."

Metall- und Asphaltüberdachung
Der größte Teil des Daches wird mit architektonischen Asphaltschindeln bedeckt, einem dauerhaften und kostengünstigen Dachmaterial. Asphalt wird jedoch nicht für ein Dach mit einer Neigung unter 4 in 12 empfohlen (dh für jeden horizontalen Fuß, den das Dach bedeckt, steigt es um 4 Zoll), da sich Wind und Regen darunter bewegen können. Deshalb forderte Tom Silva für die Küche ein Metalldach. Die Dachdecker verlöteten Bleischichtbleche mit Kupfer über den Sperrholzmantel, um eine undurchlässige Barriere gegen die Elemente zu bilden, und fügten dann integrierte Bleischichtrinnen mit dekorativen Kupferaufhängern hinzu. "Der Asphalt hat eine Garantie von 40 Jahren", sagt Tom. "Das Metall wird wahrscheinlich bis ins nächste Jahrhundert reichen."

Isolationsprüfung
Um das Haus gegen die kalten Neuenglandwinter (und den gelegentlichen sengenden Sommertag) zu knöpfen, ist eine enge und gründliche Isolationsbarriere erforderlich. Dies ist auch eine Anforderung des Massachusetts-Baugesetzbuchs. Aus diesem Grund erschien ein Inspektor, um sich mit Tom zu treffen und die Fertigstellung der Installation zu überprüfen. Er untersuchte Wände und Kriecher, um die Waren zu untersuchen. Tom verwendete zwei Arten von Isolierungen: Eingeblasene Mineralwolle für die Wände und aufgespritzten Icynene-Schaum an der Unterseite der Dächer. "Mineralwolle hat ausgezeichnete Dämmfähigkeiten, aber wenn Sie sie auf der Unterseite eines Daches verwenden, muss sie wie bei Glasfasermatten entlüftet werden", erklärt er. "Wir hätten Dachkanten und Deckenleisten bauen können, aber durch die Verwendung des Icynene, der nicht entlüftet werden muss, haben wir langfristig etwas Geld gespart."

Bäume pflanzen
TOH Landschaftsgärtner Roger Cook zur Rettung: Um die neuen Nachbarn auszusondern, nachdem sie alle Bäume auf ihrer Seite der Grundstückslinie des Hinterhofs abgeholzt hatten, pflanzten Roger und Crew drei blaue Fichten, sechs riesige westliche rote Zedern und sieben pyramidenförmige weiße Kiefern. gewählt für ihre Form und dichtes Laub. Die Auswirkungen auf das Haus des Nachbarn sehen, wie Roger sagt: "Jetzt sehen Sie es, jetzt nicht mehr."



Metalldach über der Küche

Spachtelputz

Nur das renovierte Hauptschlafzimmer und die Küche benötigten neue Wände, weshalb sich Kim und Bruce entschlossen, mit Gips zu gehen, um sich dem Rest des Hauses anzupassen. (Der Medienraum wird trockener, was nicht so sehr nachhallt.) Also trampelten Gipsbaumeister Steve Norton und seine Crew auf einem 1/8-Zoll-Furnierputz über einem Blueboard. "Es ist eine viel härtere Mauer als normale Trockenmauern", sagt Norton. "Und mit einem vollen Mantel, der alles bedeckt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie jemals eine Naht oder einen Nagel sehen werden, wie Sie es manchmal mit Trockenbau machen."

Sunroom Trim
Um die dekorativen Außenverkleidungen unter den doppelten Fenstern der neuen sunporc zu reproduzieren - rechteckige "Spinnennetze" aus 1x2-Redwood-Teilen -, entwarf Silva Brothers Tischler Tim Oglesby eine Vorrichtung, um die Arbeit schneller zu machen. "Es hat ungefähr eine Stunde gedauert, bis die Vorrichtung mit perfekt eckigen Ecken und Haltestellen für die 16 Teile und die fast drei Dutzend Sägeschnitte, aus denen jede Platte besteht, ausgelegt und gebaut wurde", sagt Oglesby. "Aber dann musste ich nur eine Reihe identischer Teile schneiden und sie an Ort und Stelle ablegen, sozusagen wie ein großes Puzzle." Als ein Panel fertiggestellt war, nagelte Oglesby die Stücke einfach an Ort und Stelle. Das fertige Design wird grundiert und in derselben Cremefarbe lackiert wie der Rest der Außenverkleidung.

Das Haus verdrahten
Das verwirrende Ganglion aus aufgerauten Drähten und Kabeln im Keller des Winchester-Kellerraums wird schließlich Signale und Ströme im ganzen Haus senden. Der Elektriker Allen Gallant und seine Crew besaßen Kabel der Kategorie 5 für Internet- und Telefonleitungen in jeden Raum. Das Lieblingsgerät von Gallant ist ein Überspannungsschutz für 300 US-Dollar. "Die meisten verwenden einen Steck-Überspannungsschutz für ihren Computer", sagt Gallant. Was sie nicht wissen, ist, dass die meisten neuen Geräte auch über elektronische Schaltkreise verfügen, und ohne Schutz des gesamten Hauses könnte ein Blitzschlag oder die Rückkehr nach einem Stromausfall Ihren Kühlschrank, Ihren Backofen und Ihr Heimkinosystem ausschalten. "





Asphaltschindeln auf dem Hauptdach

Die Böden einschätzen

"Sie wissen nie, was Sie finden werden, wenn Sie einen alten Teppich aufreißen", sagte Tom Silva und betrachtete die schmutzige beigefarbene Wand-an-Wand, die die Wohnzimmer- und Esszimmerböden bedeckte. Seine Hoffnung war, dass sich darunter Gold befinden würde: Eichenholzböden, die in den 1920er Jahren von Colonial Revivals wie dem Winchester House beliebt waren. Also hob er eine Ecke in der Vorhalle an und löste mit einem dünnen Farbtupfer jahrelang Schmutz und altes Wachs, um darunter glühende Eiche zu finden. "Ich weiß, wir müssen ein paar Bretter ersetzen und Patches einfügen", sagte er. "Aber nach einem leichten Schleifen und ein paar Anstrichen wird dies schön sein."

Strahlungswärme-Vorbereitung
Bevor der Klempner Ronald Coldwell die Strahlungsheizung unter den Etagen der ersten Etage nachrüsten konnte, musste er eine Sache aus dem Weg räumen. Tatsächlich Hunderte von Dingen: scharfkantige, geschnittene Nägel, mit denen der ursprüngliche Fußboden verlegt wurde, die durch den Boden der Dielen stießen, genau dort, wo der Kunststoff-PEX-Schlauch der Heizung verlaufen sollte. Coldwell brauchte einen ganzen Tag, um die 400 Nägel mit einem Winkelschleifer zu schneiden. Er sagte: "An manchen Tagen macht mein Job viel Spaß. An anderen ist es ein echtes Problem."

Größe eines Fernsehbildschirms
Die Planung des Medienraums im renovierten Keller des Winchester-Hauses umfasst mehr als nur die Verdrahtung des Raums für den Klang. Kim musste die Größe des Fernsehbildschirms berücksichtigen, denn dies bestimmt, wie weit die Sitzplätze entfernt sein sollten, um eine optimale Sicht zu gewährleisten. (Eine gute Faustregel: Die Entfernung des Betrachters vom Fernsehgerät sollte der doppelten Diagonale des Bildschirms entsprechen.) So markierte Kim die Wand mit den Umrissen von fünf verschiedenen Größen von Flachbildfernseher und misst dann die empfohlenen Sitzabstände. Am Ende entschieden sie und Bruce sich für die kleinste, eine 42-Zoll-Leinwand, die ihnen gemütliche Sitzgelegenheiten bot, die den engen Raum gut nutzen. "Die Kosten waren auch ein Plus", sagt sie. "Je größer der Bildschirm, desto höher der Preis. Möglicherweise gibt es einen optimalen Sitzabstand, aber wir haben auch an eine optimale Balance zwischen Scheckheften gedacht."





Lötnähte

Wo finde ich es?

Putzauftragnehmer:
Stephen Norton
Stephens Verputz
Winchester, MA
718-721-7315

Elektriker:
Allen Gallant
Gallant Electric
Lexington, MA
781-862-4636

Landschaftsauftragnehmer:
Roger Cook
K & R Baum und Landschaft
Burlington, MA
781-272-6104

Meisterklempner:
Ronald Coldwell
Trethewey Brothers Inc.
Roslindale, MA
617-325-3283
www.tbros.com

Architektonisches Blech:
Yankee Steeplejack Company
Canton, MA
781-821-1003
www.yankeetower.com

Plasmafernseher:
Plasma WEGA
Sony Style USA,
Sony Electronics e-Solutions Company LLC
877-865-7669
www.sonystyle.com

Vielen Dank an:
Kostas Reissis
Audiovisionen
Woburn, MA
877-283-4681
www.audiovisions.com

Vorheriger Artikel

Green Gift Guide

Nächster Artikel

3 Tipps zur Bekämpfung eines Fixer-Oberhauses