Warum Smart Contractors den Preis nicht immer schätzen können | Heimwerker | wollereyblog.com

Warum Smart Contractors den Preis nicht immer schätzen können



Jimmy McLaughlin führt die Crew an und ersetzt die alte Stahlwasserleitung durch eine neue Kupferleitung. Es ist eine fleißige Familie. Jimmys Sohn steht hinter ihm und sein Bruder bedient den Bagger.

Veröffentlicht am 4. August 2015

"Wie viel wird es kosten?" Ich habe gefragt.

"Weiß nicht. Hängt davon ab, was wir finden", antwortete der Bauunternehmer.

"Kannst du mir einen Bereich geben?" Ich drückte.

"Kommt drauf an, was wir finden", sagte er erneut.

Pfui. Ich habe dieses Gespräch zu oft gehört, von Auftragnehmern, die in meinem eigenen Haus arbeiten, sowie von Tom Silva und unseren Jungs, wenn sie in den Häusern anderer Leute arbeiten. Es ist sogar für mich verrückt. Lassen Sie mich ein aktuelles Beispiel für ein verstecktes Minenfeld geben, das ein Auftragnehmer aufdecken kann, wenn die Arbeit an einem Projekt beginnt.

Mehr sehen: Sag was? Ihren Auftragnehmer übersetzen

Es zeigte sich, als wir anfingen, an unserem neuesten Portal nach neuen Portalpfeilern zu graben TOH Projekt, das Victorian in Belmont, Massachusetts. Vor hundert Jahren hatte das Haus eine Veranda, und die Hausbesitzer wollten es zurückhaben.

Unser erster Schritt war, tief im Vorgarten zu graben und die Pfeiler zu bauen, um die neue Veranda zu stützen. Sie sehen, Tom Silva und seine Gruppe von Subunternehmern können nicht mehr unterirdisch sehen, als Sie oder ich. Die einzige Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, sorgfältig zu graben und sich mit dem zu beschäftigen, was Sie finden. Und das kostet Zeit und kostet Geld. "Wie viel?" Die Antwort bleibt gleich: Kommt drauf an, was Sie finden. Es kann Komplikationen geben, die sich erst nach dem Graben bemerkbar machen, was zu Entscheidungen über den Umgang mit diesen Problemen führen kann, die sich letztendlich auf die Kosten auswirken.

Wir begannen sorgfältig zu graben, um nicht gesprengt oder mit Abwasser bedeckt zu werden. Wann immer Sie graben, müssen Sie sich um die unterirdischen Versorgungsunternehmen sorgen. In unserem Fall haben sie drei identifiziert: Leitungen für Wasser, Abwasser und Erdgas. Wir haben auch ein paar andere Dinge gefunden. Sie waren alle schlecht. Für den Anfang bestand die Wasserleitung aus Stahl und nicht aus Kupfer. Es war wahrscheinlich ursprünglich für das Haus, es war ungefähr 110 Jahre alt, und es war größtenteils korrodiert. Es war auch direkt neben der Abwasserleitung - eine Situation, die nicht mehr dem Code entsprach - und das war nicht gut, denn wenn eine Leitung in die andere leckt, haben Sie die Idee.

Was ist zu tun? Obwohl die Leinen betriebsbereit waren, war die einzige Möglichkeit, ein zukünftiges Leck zu beheben, sobald die Vorhalle gebaut wurde, darin zu kriechen, 5 Fuß von Hand niederzureißen und sich durch eine Reparatur durcheinander zu bringen.

Oder wir könnten es gleich beheben. Es würde bedeuten, die alte Stahlwasserleitung durch eine Kupferleitung zu ersetzen, sie in sicherem Abstand von der Abwasserleitung zu verschieben und die Situation für weitere 100 Jahre geradezu in Ordnung zu bringen.

Mehr sehen: So vermeiden Sie die Top-5-Auftragnehmer-Scams (Video)

Mit der Taille tief in unseren sorgfältig ausgegrabenen Löchern versuchten wir, die Hausbesitzer zu erreichen, um eine Entscheidung zu treffen: entweder jetzt reparieren, unbekannte Kosten und alle, oder nichts tun und auf das Beste hoffen. Nach einigen fehlgeschlagenen Versuchen, unsere Hausbesitzer zu gewinnen, musste Tom eine Spielentscheidung treffen. Ohne zu zögern, entschied er, dass wir, wenn wir nichts von den Hausbesitzern hören würden, einfach eine PVC-Hülle mit der neuen Wasserlinie betreiben würden, so dass sie in Zukunft, wenn die Veranda gebaut wurde, kein Hindernis darstellen würde. Auf diese Weise müssten Sie nur den Hof bis zum PVC-Platz unter der Veranda graben, und Sie könnten die neue Wasserleitung ohne großen Aufwand durchführen. Wir nennen das "Future Proofing": Maßnahmen zu ergreifen, um Projekte zu vereinfachen, die auf der Strecke liegen.

Glücklicherweise riefen die Hausbesitzer gerade auf dem Weg zur Installation der PVC-Leitung zurück und gaben uns die Erlaubnis, die Wasserleitung durch Kupfer zu ersetzen. Sie waren verärgert über das Problem und die Dollarzeichen, die mit der Korrektur einhergingen, zu hören, aber letztendlich waren sie glücklich, dass das Problem aufgefangen wurde und dass sie der neuen Wasserleitung vertrauen könnten.

Also machten wir uns auf den Weg, und es war auch gut so, denn die alte Wasserleitung war so korrodiert, dass die Hälfte ihres Innendurchmessers mit Schmutz bedeckt war, wodurch der Fluss zum Haus reduziert wurde. Noch schlimmer war der Dreck selbst - ein schwarzer Kratzer, der bei Berührung sofort abgerieben wurde. Eine solche Lösung klingt für mich nach einer guten Investition.

Viele Menschen sind frustriert, wenn unerwartete Kosten und Probleme während eines Großprojekts auftauchen. Wenn Sie jedoch nicht die Zukunft sehen oder eine Röntgenbrille haben, ist es unmöglich zu wissen, was sich in Ihrem Vorgarten befindet. Sie können den Auftragnehmer nicht beschuldigen. Er versucht nur zu helfen, einen Bruch der Wasserleitung oder Überschwemmungen durch Leitungen zu vermeiden, die unter Ihrer neu installierten Veranda eingeschlossen sind!

Sie können einen Kommentar an Kevin O'Connor auf Facebook (www.facebook.com/KevinOConnorTOH) oder Twitter (@KevinOConnorTOH) senden..

Vorheriger Artikel

$ 10 oder weniger: 20 super coole Stocking-Stuffers für Heimwerker

Nächster Artikel

Werkzeugtest: 5-Zoll-Random-Orbit-Schleifmaschinen