Was ist ihre Geschichte? Holzformteile | Heimwerker | wollereyblog.com

Was ist ihre Geschichte? Holzformteile





Die Übergänge zwischen Wänden und angrenzenden Fenstern, Decken, Böden und Türen wurden milder. Diese frühen Handwerker haben die Profile und die Regeln des Verhältnisses, die wir noch 2500 Jahre später verwenden, erstellt. Nur die Materialien haben sich geändert. Amerikanische Schreiner aus dem 18. Jahrhundert entschieden sich anstelle des ursprünglichen schweren Steins für eher formbares, leichteres Holz.

Damals war eine solche Verzierung nicht billig: Jedes Stück Krone, Stuhlleiste, Gehäuse und Fußleiste wurde von Hand gehobelt. Erst nach dem Bürgerkrieg begannen die Hersteller mit der Serienproduktion der Verkleidung, so dass die Bauherren selbst bescheidene Räume aus einem Katalog bezahlbarer Profile schmücken konnten.

In der Vergangenheit haben Profilprofile, die von klassischen geriffelten Konstruktionen bis zu sanft gewellten S-Kurven reichen, den architektonischen Stil eines Hauses widergespiegelt.

Vorheriger Artikel

Malen einer Multi-Stripe-Akzentwand

Nächster Artikel

Vorher und nachher: ​​Leichte, helle Küche