Was ist ihre Geschichte? Kamin-Sommerfronten | Heimwerker | wollereyblog.com

Was ist ihre Geschichte? Kamin-Sommerfronten





Als die ersten Sommerfronten zwischen Mitte und Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurden, waren Hausbesitzer auf Heizkamine angewiesen, die mit Holz oder Kohle betrieben wurden, um ihre Häuser zu beheizen. In warmen Jahreszeiten, wenn der Kamin nicht benutzt wurde, verdeckten sie die Öffnung, um keine aschige Grube zu sehen. Im Winter würden sie es einfach entfernen und ein Feuer auslösen.

Das hat sich im Alter des Thermostats geändert. Heutzutage werden die Fronten oft das ganze Jahr über an nicht funktionsfähigen Kaminen belassen, die abgeriegelt wurden, um zu verhindern, dass gekühlte oder erwärmte Luft eines Hauses in den Schornstein entweicht. In diesem Fall bieten die filigranen oder figuralen Fronten eine dekorative Möglichkeit, das Mauerwerk zu verdecken, das zum Füllen des Feuerraums verwendet wird.

Vorheriger Artikel

19 Easy Home Upgrades für April

Nächster Artikel

So wählen und verwenden Sie Rasensprinkler