Was ist ihre Geschichte? Fassadenfragmente | Heimwerker | wollereyblog.com

Was ist ihre Geschichte? Fassadenfragmente





In Rom sind die gespaltenen Säulen, gebrochenen Friese und andere felsartige Ruinen antiker Zivilisationen über touristische Ziele verstreut, die von den Menschen berührt und bewundert werden können. Hier in den USA neigen wir dazu, architektonische Artefakte unter Verschluss zu halten oder zumindest unter den wachsamen Augen einer Museumswache.

Mehr sehen: Was ist ihre Geschichte? Kamin-Sommerfronten

Glücklicherweise gibt es Fragmente von etwas jüngeren Jahrgängen auf Bergungsplätzen, die Sie nicht nur handhaben, sondern auch kaufen und nach Hause bringen können. Was Sie finden, sind Steinstücke aus dem 19. Jahrhundert, die von europäischen Einwanderern von Hand geschnitzt wurden, sowie Terrakotta-Dekorationen wie mein Gesims aus der Zeit um 1910. Letzteres, das nackt kam - in erdigem Rot oder Weiß - oder Mit bunten Glasuren überzogen, waren sie beliebt, weil sie aus Formen in Serie hergestellt werden konnten.

Vorheriger Artikel

Riesige Alphabettasche

Nächster Artikel

Wie man eine Mauer herunternimmt