Was tun mit komischen Schränken? | Heimwerker | wollereyblog.com

Was tun mit komischen Schränken?



Höhlenwand

Das Special des Spelunkers gibt es in zwei Ausführungen: eine schmale, tiefe Box oder ein tiefes, dunkles L. Wenn das Öffnen der Vorderwand für Doppeltüren nicht in Frage kommt, hängen Sie Stangen vor die Öffnung, wo sie sichtbar sind. Bauen Sie dann die schwer erreichbare Wand mit Ablagen für Mülleimer auf.



Schrägwandschrank

Unter der Dachlinie verbirgt diese Variante viele nicht sehr nützliche Nutzflächen mit einer nicht sehr nützlichen verkürzten Rückwand. Positionieren Sie Ihre Stangen von vorne nach hinten zwischen Rückwand und Rückwand. Dann die Kniewand mit Regalen ausbauen.





Die Sperrholzlösung

Um Wände und Gips zu schützen, der in schlechtem Zustand ist, kleiden Sie den Schrank mit ¾-Zoll-Hartholzsperrholz aus und schrauben Sie ihn an den Stollen fest. Jetzt können Sie Stangen und Regale an jeder beliebigen Stelle befestigen. Oder bauen Sie drei- oder vierseitige Sperrholzkisten und schieben Sie sie dann hinein.





Industrielle Rohrlösung

Um eine ungewöhnliche Konfiguration oder skizzenhafte Wände zu überwinden, bauen Sie ein Gerüst mit kommerziellen Speed-Rail-Beschlägen (hollaender.com) und Schrankstangen. Verwenden Sie diese Aufbewahrungslösung für Schränke, um ein System herzustellen, das von vertikalen Stangen getragen wird, die an Decke und Boden angeschraubt sind, oder um freistehende Gestelle herzustellen. Das Ergebnis sieht aus wie andere Fixes für Industrierohrleitungen, macht sie aber noch besser: Zu den Systemoptionen gehören Verbinder mit schwenkbaren Gelenken, die für nur ein paar Dollar schwierige Winkel bewältigen können.

Die Bifold-Lösung

Kein Platz für aufschwenkbare Türen? Vermeiden Sie Schieberegler, die die Sicht behindern, und investieren Sie in robuste Bifolds aus Vollkern oder Vollholz sowie Hochleistungsbeschläge (wir mögen die von johnsonhardware.com). Leichte Türen mit schlechten Beschlägen wackeln und fallen ständig aus den Fugen.

Rotationslösung

Entscheiden Sie sich für ein Reiseziel für Nebensaison-Artikel, idealerweise eine Garderobe im Dachgeschoss oder eine trockene Ecke des Kellers. Wenn Sie auf derselben Etage über einen freien Raum verfügen, sollten Sie einen Kleiderständer in Betracht ziehen, der bei einem Austausch zum Schrank gebracht werden kann. Wenn an anderer Stelle keine Option zur Verfügung steht, können Sie die Nebensaisonartikel in einfach anzuhebenden Behältern und platzsparenden Vakuumspeicherbeuteln im obersten Regal des Schranks verstauen. Beschriften Sie sie so, dass Sie im Januar Ihren Badeanzug finden können - Sie wissen es nie.

Vorheriger Artikel

So erstellen Sie ein eingelegtes Finish auf Holz

Nächster Artikel

Fensterbeschnitt