Was die Leute in den Speisesälen machen (Hinweis: Nicht essen) | Heimwerker | wollereyblog.com

Was die Leute in den Speisesälen machen (Hinweis: Nicht essen)





Veröffentlicht am 13. Juni 2015

Essen Sie Ihre Mahlzeiten vor dem Fernseher und nicht in Ihrem Esszimmer oder Küchentisch? Wenn ja, bist du nicht alleine.

Von den 8.527 weltweit von IKEA im Jahr 2014 befragten Personen gaben 36 Prozent an, dass sie an Wochentagen niemals in ihrem Esszimmer oder in ihrer Küche essen.

Das Unternehmen veröffentlichte die Umfrageergebnisse im März als Teil seiner Reihe Life at Home Reports, in der das Leben der Menschen auf der ganzen Welt untersucht wird. Die Befragten kamen aus acht verschiedenen Städten in acht verschiedenen Ländern.

Die New Yorker standen mit 32 Prozent auf Platz 6 der Städte, deren Bewohner am wenigsten in der Woche im Esszimmer oder in der Küche aßen. Die Berliner standen mit 54 Prozent an erster Stelle.

Was machen die Leute also mit ihren Küchen und Speisesälen? Verwenden Sie sie für Arbeit und Lagerung oder lassen Sie sie bis zu einem Feiertag oder einem anderen besonderen Anlass ungenutzt.

Einige Hausbesitzer, wie die Frischvermählten hinter dem Blog von Our Tennessee Home, beschlossen, den Speisesaal neu zu gestalten, um den Wohnraum ihres Hauses zu vergrößern. Nach dem Entfernen einer essenzentrierten Leuchte; Ersetzen des Fußbodens des Raums für ein geschlosseneres Aussehen; Mit Vorhängen, die zum Wohnzimmer passten, bildeten sie zwei angrenzende Wohnbereiche.

Was machen Sie mit Ihrer Küche und Ihrem Esszimmer? Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, oder twittern Sie uns ein Bild Ihrer ungenutzten oder recycelten Essbereiche!

Vorheriger Artikel

Green Gift Guide

Nächster Artikel

3 Tipps zur Bekämpfung eines Fixer-Oberhauses