Was zuerst kommt: Wandmalerei oder Bodenreparaturlackierung? | Heimwerker | wollereyblog.com

Was zuerst kommt: Wandmalerei oder Bodenreparaturlackierung?



Q:

Jeder hat eine Präferenz zwischen den beiden

EIN:

Q: Ich habe vor, das Innere meines Hauses bemalen zu lassen und die vorhandenen Holzböden zu überarbeiten. Sollen wir zuerst malen und dann die Böden fertig stellen oder andersherum? Jeder Auftragnehmer, mit dem ich gesprochen habe, hat eine andere Meinung.

- Joseph Bobitz, Hollywood, Kalifornien

Tom Silva antwortet: Sie können es so oder so machen. Mein Malerbeauftragter Jim Clark möchte der letzte sein, also muss er die mit Flecken oder Poyurethan gesprenkelten Fußleisten nicht neu streichen oder von einem Schleifer gekerbt werden. Außerdem hinterlassen selbst die sorgfältigsten Bodenbauer unweigerlich einen Staubfilm, sagt er.
Mein Bodenbauer Pat Hunt sieht die Sache etwas anders. Er zieht es vor, der letzte zu sein, weil der Bodenbelag eine Weile dauert, um vollständig geheilt zu werden. Er möchte nicht, dass sich jemand darauf setzt, selbst wenn er mit Schutzplanen bedeckt ist. Er sagt auch, dass es für andere Bauunternehmer üblich ist, Sachen auf einem fertigen Boden zu beschädigen oder zu verschütten. Nach seiner Einschätzung ist es viel einfacher, die Farbe nachzubessern als einen Bodenbelag.
Als Generalunternehmer habe ich manchmal zuerst den Bodenbelag, und manchmal lasse ich ihn als Letzter. Es hängt alles davon ab, was für den Projektzeitplan am besten ist. Ich bin so flexibel, weil ich weiß, dass Clark und Hunt sich sehr bemühen werden, die Arbeit des anderen Mannes zu schützen.

Vorheriger Artikel

Wie Sie Ihre Haustür wetterfest machen Die schnelle, einfache Methode

Nächster Artikel

So verwenden Sie einen Zero-Turn-Rasenmäher