Verwittertes Kunstwerk | Heimwerker | wollereyblog.com

Verwittertes Kunstwerk



Die restaurierte Tapete. Außerdem bemalten die Taylors die Wand blau, um sich der von früheren Hausbesitzern entfernten Skyline anzunähern.

Was Robert und Kathleen Taylor zum ersten Mal sahen, waren Tapeten, die sich vom Gips abzogen. seine Bilder von
Rollende Hügel und Jäger zu Pferd waren dreckig und zerrissen. Was sie später entdeckten, war a
handgemalter Holzschnitt, der so selten ist, dass der einzige seiner Art in den USA ziert
ein ehemaliges Herrenhaus.

Die Tapete wurde vor etwa 170 Jahren in der großen Eingangshalle von Berlin aufgehängt
das im Jahr 1805 im georgianischen Stil errichtete Haus, das die Taylors im August in Old Fields, West Virginia, kauften
2000. Es war eines der Merkmale, die sie ursprünglich im Haus anzogen. "Mein Gedanke damals
war, 'Gee, es ist hübsch, aber es ist so zerstört. Wir müssen es abbauen “, sagt Kathleen.

Erst als das Paar nach dem Ursprung der Tapete suchte, erfuhren sie, wie wichtig es war
Seine Rettung diente nicht nur dem Haus, sondern dem architektonischen Erbe der Gemeinde.

Die szenische Tapete, die "Paysage a Chasses" oder "The Great Hunt" genannt wird, wurde 1831 vom Künstler handgemalt
Jean-Julien Deltil über 1.252 Birnbaumblöcke für den französischen Tapetenhersteller Zuber et Cie. The
Taylors '142-Color-Panorama ist einer von zwei aus dem ersten Druck, der noch in der USA existiert
Vereinigte Staaten. Der andere ist in Lindenwald, der Wohnsitz von Präsident Martin Van Buren in Kinderhook, New
York.

Das Jagddesign wird von Zuber et Cie noch in der ursprünglichen Fabrik des Unternehmens in produziert
Rixheim, Frankreich, obwohl einige der feinen Details in den ursprünglichen Holzblöcken verloren gegangen sind. Das
Blöcke selbst sind so wertvoll, dass die französische Regierung ihnen den geschützten Status als gegeben hat
historische nationale Schätze.

Die Tapete Taylors bedeckte die Wand zunächst mit 32 Kulissen von der Profilschiene bis zur Decke. Die oberen Teile der Skyline wurden jedoch in den späten 1940er Jahren entfernt
Wasserschaden. Es fehlen auch vier Tafeln auf der Rückseite des Flurs.

Unterstützt durch Zuschüsse in Höhe von 24.000 US-Dollar von staatlichen Stellen, mieteten die Taylors Etherington Conservation Services aus
Greensboro, North Carolina, das letztes Jahr Stück für Stück das Papier entfernt, restauriert und wieder aufgehängt hat.

Das Paar hofft, dass künftige Hausbesitzer die szenische Tapete weiterhin beibehalten werden. "Es ist wahrlich
"Ein Teil der Geschichte des Gebäudes und eine schöne kulturelle Bereicherung", sagt Kathleen
da drinnen früh, und wie Sie sich vorstellen können, war es eine elegante europäische Note für das, was damals das war
wilder Westen."

Vorheriger Artikel

Der Look für weniger: Küche und Bad Schnäppchen

Nächster Artikel

Wie entferne ich Schimmel von meinen Wänden? Fragen