Vintage Cottage, zeitlose Attraktivität | Heimwerker | wollereyblog.com

Vintage Cottage, zeitlose Attraktivität



Es war ein schwerwiegender Fall von Wasser im Gehirn. Ein Ehepaar aus der Gegend von Boston hatte zehn Jahre lang nach einem Haus direkt am Ufer gesucht, ohne etwas zu finden, das sie liebten. Abgelenkt von den charmanten McMansions, die sich auf Cape Cod und Bostons North Shore vermehrten, und von den explodierenden Preisen für das Anwesen am Wasser, schauten sie einfach weiter.

Gezeigt: Die Fassade sieht weitgehend wie 1910 aus, jedoch im zweiten und dritten Stock um Fenster.

Innenarchitekt: Jennifer Palumbo, Innenarchitektur von Jennifer Palumbo, Newton, MA; 617-332-1009
Küchendesigner: Donna Venegas, Venegas und Company, Boston, MA; 617-439-8800
Auftragnehmer und Schreiner: Chris Monaco, Monaco-Johnson, Salem, MA; 978-745-0606
Einbauten: Dionnes Cabinetry, Salem, MA; 978-740-5922
Farbe: OC-17 White Dove (Wohnzimmer, Küche, Esszimmer und Schlafzimmerwände im dritten Stock), Benjamin Moore
Kiefernboden: Saulnier-Holzfußböden, Peabody, MA; 781-595-7232

Ursprüngliche Eingangsdetails



Was sie in Gloucester, einer historischen Stadt am Kap Ann, der felsigen Masse am nördlichen Rand der Bucht von Massachusetts, gefunden haben, hat ihre Obsession am Wasser schnell geheilt. In der Tat überzeugte es sie, dass das Leben gut sein könnte - vielleicht sogar besser - vom Rand des Wassers entfernt.

"Ich habe das Haus auf Anhieb geliebt", sagt die Frau über dieses grauschalige Haus aus den frühen 1900er Jahren in Annisquam, einem Viertel mit Gebäuden aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Das dreistöckige Haus, das sie von einer Familie gekauft hatten, die 50 Jahre lang darin gelebt hatte, hatte ein originales holländisches Tor mit einem Schlüssel. Dahinter befanden sich fünf Schlafzimmer, ein Morgen Beadboard, Holzbalken und ein weitläufiger Dachboden, der darauf wartete, in einen Treffpunkt für die beiden Söhne des Paares im Alter von 14 und 16 Jahren verwandelt zu werden.

Gezeigt: Die holländische Tür des Vordereingangs ist original, ebenso wie der eingebaute Fensterplatz in der Nähe.

Alt trifft Neu





Der Ort war sicher ein Fund, aber man brauchte Updates. Während das Haus in den 1980er Jahren um einen zweiten Stock über der Garage erweitert wurde und viel Platz - und Räume - hatte, hatte es auch Mängel. Ganz oben auf der "Needs Work" -Liste: eine abgeschlossene, zerhackte Küche und Badezimmer, die schon bessere Zeiten gesehen hatten. "Die Hausbesitzer mochten die alte Architektur und die Patina, die mit den Jahren dazu gekommen war", sagt Jennifer Palumbo, die Innenarchitektin, die sie für die Renovierung eingestellt hatten. "Unser Ziel war es, dass sich das Haus aktuell und an seine Bedürfnisse anpasst." Dieser unvollendete Dachboden hatte noch einen langen Weg vor sich: Obwohl er eine Fundgrube voller Quadratmeter mit viel Potenzial war, war er doch stickiger, nicht isolierter Stauraum mit dunklen, unbemalten Beadboard-Wänden, kleinen Fenstern und mit Nagelspitzen besprühten Böden.

Gezeigt: Im gesamten Haus machten die originalen freiliegenden Deckenbalken einfache Schienenleuchten erforderlich, die direkt auf den Balken montiert wurden. Das Wohnzimmer umfasst ein Mediencenter in einem Eckschrank (am linken Ende) und einen Fensterplatz. Die Fußböden sind neu, aus wiedergewonnener Herz-Kiefer gebaut und auf die Originale des Hauses abgestimmt.

Konsole: Geschätzte Sage Chinese Console, Glyzinien
Lampe: Myla Tischleuchte, Arteriors Home

Verstaut





Die Arbeit würde mit dem Öffnen und Renovieren der Küche beginnen. Von dort zog das Team in den dritten Stock und verwandelte den Dachboden in einen Schlafraum mit einem neuen Badezimmer für die Jungen. Das Bad Redos - drei im zweiten Stock und ein Pulverraum im ersten - würden folgen. Auch ein System-Upgrade für das gesamte Haus war geplant, um veraltete Mechanik gegen neue, energieeffiziente Heiz- und Kühlgeräte auszutauschen.

Gezeigt: Ein origineller, von eingebauten Bänken abgegrenzter Wohnzimmerglobus umgibt den gemauerten Kamin des Hauses. Der Raum wurde zum Speisesaal hin geöffnet, indem die Innenwand über einer der Bänke zur Rahmenkonstruktion hinabgeführt wurde. Eine abgehängte Decke über Kopf enthält Leitungen und Kabel für ein Badezimmer im Obergeschoss.

Praktikabilität vs. Charme





Für jeden Teil des Projekts war die größte Herausforderung auch eine der Hauptursachen für den Charme des Ortes: Das Haus hatte keine konventionellen Innenwände. "Die Wände bestanden aus-Zoll-Brettern mit Nut und Feder, und jede Decke zeigte einen Rahmenrahmen mit freiliegendem Balken", sagt der Bauunternehmer Chris Monaco. "Das ist in Hütten üblich. Es macht es schwierig, Wasserleitungen und elektrische Leitungen zu verstecken." Die Lösung bestand darin, strategisch bestimmte Abschnitte der abgefallenen Decke hinzuzufügen und andere Bereiche im ganzen Haus abzusperren, um als Abdeckung für Rohrleitungen, Rohrleitungen und Verdrahtung zu dienen.

Gezeigt: Zwei Inseln - eine Vorbereitungsstation (Vordergrund) und eine Misch- und Essbar - unterstützen die erweiterte Küchenfunktion für eine Menschenmenge. Die Gehäusefarben sind eine freundliche Mischung aus Weiß, Seafoam-Blau und Treibholz.

Insel: Premier Custom-Built
Hocker: Constance Barhocker, Ballard Designs
Pendelleuchte: Jamie Young Company Udaipur Anhänger, Wayfair

Cooks Quartier





Mit einem Plan, um das Unansehnliche zu verbergen und innerhalb der vorhandenen Fußabdrücke des Hauses zu bleiben, machten sich Palumbo und die Küchendesignerin Donna Venegas im ersten Stock ans Werk, um einen hellen, geräumigen Koch- und Unterhaltungsbereich zu schaffen, in dem es einst "viel Beadboard und ein schlechtes" gab Raumnutzung ", sagt Palumbo. Mauern niederreißen und mehrere unbequeme Bereiche annektieren - darunter ein dunkler Flur und ein Hintereingang -, öffneten sie einen 19 x 28 Fuß großen Raum. Monaco fand dabei ein paar verrottete Hölzer, die er mit einem konstruierten Balken stützte. Die Grundrisse änderten die Küche auf zwei Seiten zu den Außenwänden des Hauses, wo neue Fenster eingebaut wurden, während andere vergrößert wurden, um mehr Tageslicht zu erzeugen und einen Blick auf eines der Markenzeichen der Gegend zu werfen: eine schroffe Felslandschaft.

Gezeigt: Die Vorbereitungsinsel der Küche ist mit einem Unterbau-Kühlschrank und einer Mikrowelle ausgestattet und bietet einen einfachen Zugang zu dem Doppelbackofen mit sechs Brennern.

Schränke: Unterschrift Custom Cabinetry

Unterhaltsamer Überlauf





Im Inneren bestand das Ziel darin, den Raum in einen Bereich für Essenszubereitung und einen erstklassigen Ort für Unterhaltung zu verwandeln. "Die Küche ist ein hervorragendes Beispiel für den Trend, sie zu einem Familienraum zu machen", sagt Venegas. Die Hausbesitzer wollten, dass das Haus ein Ort ist, an dem sie wirklich Zeit mit ihren Jungen verbringen können. Die Familie veranstaltet gerne Partys für das gesamte Hockey- oder Lacrosse-Team - Eltern und Kinder -, so dass sie bis zu 30 Erwachsene und 15 Kinder gleichzeitig im Haus haben kann. Um einen Mix- und Essplatz für die gesamte Masse zu schaffen, entwarf Palumbo zwei Inseln mit Marmorplatte, eine zum Fixieren oder Servieren von Speisen und die andere zum Geniessen, Sammeln, Sitzen und Teilen. Ein Bereich mit abgefallenen Decken über der sozialen Insel wurde aus Nut und Feder-Täfelung gebaut, um sich an die ursprünglichen Wände des Raums anzupassen, und enthält Kanalleitungen und Kabel. Die Schienenbeleuchtung, die auf der Oberfläche montiert ist, zeichnet die freiliegenden Küchenbalken aus und beleuchtet die Kochaufgaben.

Gezeigt: Die Küche kann durch eine Schwingtür zum langen Tisch des Speisesaals verlaufen. Die Fußböden aus Zirbenholz, die Wände aus Perlenplatten und die Deckenbalken sind alle original.

Esstisch: Vintage Farm Tool Esstisch, Restaurierung Hardware
Stühle: Aubrey Chair, Bungalow 5
Leuchter: Dekan Kronleuchter, Made Goods

Old-Style Dining Service





Der Speisesaal, der an die Küche angrenzt und durch eine vorhandene Schwingtür verbunden ist, wurde kaum berührt: Wände, Balken und Kiefernholzböden sind alle original. Um den Lichtfluss zwischen den Ess- und Wohnräumen zu verbessern, wollte Palumbo eine Innenwand entfernen - ein umstrittener Aufruf, da er dazu dient, einen originalen Kamin, der den Kamin des Hauses umgibt, zu umschließen. Am Ende wurde die Wand direkt über einer der eingebauten Bänke geöffnet, wobei die Stützpfosten intakt blieben. Die Revision lässt nicht nur das Licht von Fenstern auf beiden Seiten durchscheinen, sondern vereinheitlicht auch die beiden Räume.

Gezeigt: Ein ursprünglicher Einbauschrank wurde mit weißer Farbe aufgefrischt, und hinter den Unterschranktüren wurden neue Regale hinzugefügt. Originell ist auch die Schwingtür zwischen Esszimmer und Küche.

Erstellen eines attischen Retreats





Als nächstes: die großflächige Renovierung des undefinierten Dachgeschosses im dritten Stock, wo schräge Wände, wenige Fenster und vom Boden bis zur Decke reichende, unvollendete Perlenleisten das Gefühl hatten, dunkel und luftleer zu sein. Die Hausbesitzer sahen es als privaten und sozialen Raum für ihre jugendlichen Söhne, mit eingebauten Betten und einem möblierten Bereich, in dem sie sich mit ihren Freunden zurücklehnen konnten. "Sie wollten, dass es lebendig und lustig wird", sagt Palumbo, "während sie die historische Natur des Hauses respektieren."

Gezeigt: Beadboard-Fronteinbauten, Schiebetüren im Stallstil und eine frische Farbpalette beleben den neuen Dachboden.

Bankstoff: Zickzack in Azure / Peridot, mally Skok Design
Farbe: C205 Retro Lime (Schiebetüren), C2 Paint

Dia für die Privatsphäre





Im gesamten Raum wurde das Beadboard hochgezogen, so dass eine Spritzisolierung hinzugefügt werden konnte. Die Bretter wurden dann wieder eingebaut und die Decken und Wände waren weiß gestrichen. Scheunenartige Schiebetüren, die in einem lebhaften Limonengrün gestrichen sind, wurden in die neue Fensternische aufgenommen. Spiegelfenster über den Türen tragen dazu bei, dass natürliches Licht in andere Räume strömt. Ein neues Bad sitzt auf der anderen Seite der Halle. Der aushängende Bereich, der ein größeres Fenster und einen raumweiten Fensterplatz hat, ist im vorderen Giebelende des Hauses eingebettet. Alles in allem ist es ein Raum, zu dem sich die Kinder und ihre Freunde hingezogen fühlen, im langen, offenen Innenbereich Kniehockey spielen und nachts Schlafsäcke ausrollen.

Gezeigt: Schiebetüren mit Edelstahlbeschlägen verleihen dem Schlafzimmer eine Definition und einen Hauch von Laune. Weitere Spiegelfenster über den Türen lassen Licht von einem Ende des dritten Geschosses zum anderen fließen.

Auf und davon





Nachdem die beiden großen Projekte abgeschlossen waren, fühlte sich der Rest eher nach Aufräumarbeiten als nach großen Konstruktionen an. Die Treppe, die vom zweiten in den dritten Stock führt, wurde mit einem Geländer versehen. Schlafzimmer im zweiten Stock bekamen frische Farbe; und diese Badezimmer erhielten ihre Redos. "Die Idee war einfach und neutral", sagt Palumbo, der für den Boden weiße Armaturen, natürlichen Schiefer und Kalkstein und mehr Wände für Wände und Waschtische verwendete.

Gezeigt: Eine originale Treppe im dritten Stock führt zu einem neuen, eingebauten Sitzbereich gegenüber dem einen Fenster des Hauses, das einen Blick auf das Wasser bietet. Die Heckfenster (links) führen Licht in das neue Badezimmer.

Sauber und ordentlich





Der gleiche unbeschwerte Geist ist im ganzen Haus zu finden, ein Ort mit Platz für alle. Die Frau sagt, sie fühle sich mit einem Haus voller Gäste zur Ferienzeit genauso entspannt wie an einem ruhigen Sommerwochenende mit der Familie. "Das Haus hatte eine wundervolle, fröhliche Wärme und einen authentischen historischen Look", sagt sie und merkt, was sie von Anfang an dort verkauft hat. Dann fasst sie den wahren Erfolg des Reno zusammen: "Und das tut es immer noch."

Gezeigt: Der offene Lounge-Bereich in der dritten Etage umfasst einen Fenster-Wand-Sitz und niedrig sitzende Sitzsäcke.

Sitzsäcke: Sitzsack in Links, OC Fun Saks

Unkompliziertes Bad





Das neue Badezimmer im Teenageralter ist unkompliziert und funktionell. Die mit der U-Bahn geflieste Dusche ist mit rahmenlosem Glas umgeben.

Duschtüren: Jenka Glass LLC; 978-276-3066

Dosis von Teal





Der Spiegel und die Eitelkeit bieten im neuen Bad einen Hauch von Blaugrün.

Low-Key-Palette





In den 1980er Jahren wurden zwei Schlafzimmer über die Garage hinaus mit neuen Wandoberflächen, einschließlich dieses Treibholzfarbtons, aufgewertet.

Zimmer zu ersparen





Ein Schlafzimmer im zweiten Stock im ursprünglichen Teil des Hauses wurde mit neu gestrichenen Beadboard-Wänden in kühlem Graublau aktualisiert.

Original überdachte Veranda





Die vorhandene, überdachte Veranda blieb erhalten und Boden und Decke wurden neu gestaltet. Eine neue Hollywoodschaukel ist ein beliebter Ort zum Lesen.

Hollywoodschaukel: York Harbor Porch Swing, Penobscot Bay Porch Swings

Im Freien





Das neue Deck, das sich von der Seite der Veranda aus erstreckt, um das Haus zu wickeln, wurde mit Tannendielen gebaut, um den Fußabdruck von einer heruntergekommenen früheren Struktur zu halten. Der Essbereich ist vom Esszimmer aus bequem zu erreichen.

Grundriss: Erster Stock





Im Inneren erstreckt sich die neue, erweiterte Küche von der Rückseite des vorhandenen Kamins bis zur Außenwand.

Grundriss: Zweiter und dritter Stock





Aus dem ehemaligen Dachgeschoss wurden ein Schlafzimmer, ein Badezimmer und zwei Sitzbereiche geschnitzt.

Mehr in Umgestaltungen





Das neueste TOH-TV-Projekt in Barrington, Rhode Island, ist jetzt komplett und präsentiert eine Kopf-an-Fuß-Linie, die ...

Vorheriger Artikel

Green Gift Guide

Nächster Artikel

3 Tipps zur Bekämpfung eines Fixer-Oberhauses