Nicht klebendes PVC | Heimwerker | wollereyblog.com

Nicht klebendes PVC



Q:

Ich baue mein Badezimmer um und muss die Toilette leicht verschieben. Gibt es ein Verfahren, mit dem ich eine seit 25 Jahren bestehende 3-Zoll-PVC-Rohrverbindung "aufkleben" kann?
- Ted, Moriah, NY

EIN:

Richard Trethewey antwortet: Gelötete Verbindungen in Kupferrohren lassen sich leicht wieder erwärmen und auseinandernehmen, aber es gibt nichts, was die Lösungsmittelverbindung zwischen den PVC-Gegenstücken auflösen kann. Die einfachste Lösung besteht darin, die Problemfuge herauszuschneiden und durch eine neue Verbindung zu ersetzen, die mit einer alten Kupplung an das alte Rohr angeschlossen wird. Wenn dies absolut keine Option ist, wie es in Ihrem Fall der Fall zu sein scheint, können Sie versuchen, den in den Fitting eingebetteten Rohrstutzen auszuschneiden und den Fitting an Ort und Stelle zu belassen.
Dies erfordert etwas Kunstfertigkeit mit einer Metallsäge und einem Meißel. Schneiden Sie zunächst mit der Bügelsäge das Rohr bündig mit dem Fitting ab, das Sie belassen. Setzen Sie nun das Metallsägeblatt in einen Klingenhalter ein und führen Sie langsam zwei Einschnitte im Abstand von etwa einem halben Zoll durch die Wand des Rohrinnenstücks durch. Achten Sie darauf, die Innenseite der Armatur nicht einzuklemmen. Schneiden Sie dann mit einem scharfen Meißel eine Kerbe aus dem Rohr heraus und achten Sie darauf, dass der Chip nicht in den Abfluss fällt. Machen Sie weitere Schnitte um jeden halben Zoll und fahren Sie mit dem Meißeln und Fangen der Chips fort, bis das Rohr leer ist. Es wird nicht einfach sein, aber wenn es die einzige Wahl ist, die Sie haben, probieren Sie es aus.

Vorheriger Artikel

7 Große Weihnachtsgeschenke von kleinen amerikanischen Unternehmen

Nächster Artikel

Best Old House Neighborhoods 2013: Leichtes Pendeln