Top 10 Fertigkeiten zum Verbessern von Heimwerken | Heimwerker | wollereyblog.com

Top 10 Fertigkeiten zum Verbessern von Heimwerken



Eine tragbare Kreissäge ist das Werkzeug, das Sie verwenden müssen, wenn Sie eine Tür für eine vorhandene Öffnung kürzen oder eine neue Schicht dicken Teppichbodens aufnehmen müssen. Aber selbst die neueste, schärfste Klinge zersplittert die Oberfläche, besonders wenn es sich um eine furnierte Tür handelt.

Um das Zersplittern zu vermeiden, bringen Sie zuerst einen 2 Zoll breiten Klebebandstreifen über der Tür an. Befestigen Sie ein Rahmenquadrat oder ein anderes Metalllineal entlang der Schnittlinie. Dann schneiden Sie das Band mit einem Universalmesser in die Tür. Sie sollten mehrere feste Pässe machen.

Entfernen Sie das Lineal, aber lassen Sie das Klebeband nicht. Befestigen Sie dann ein perfekt gerades 1x4 oder 1x6 an der Tür, um als Sägeführung zu dienen. Positionieren Sie die Platine so, dass die Klinge ungefähr 1/32 Zoll von der Abfallseite der Ritzlinie entfernt ist. Führen Sie die Säge langsam am Brett entlang, um die Tür herunterzuschneiden. Ziehen Sie zum Schluss das Band hoch und heben Sie es mit einem Schleifblock leicht über die Kante.

Diese Splitt-Säge-Technik funktioniert auch beim Querschneiden von Sperrholzplatten und Wandverkleidungen.

Verwenden einer Tourniquet-Klammer



Eine Webklemme ist ein ideales Werkzeug für die Reparatur von wackeligen Tischen, Stühlen und Hockern. Das lange Nylonband passt sich jeder Form an und kann gleichzeitig um alle vier Beine gelegt werden. Wenn Sie keine Webklemme besitzen, schnappen Sie sich einfach ein Stück Seil.

Wickeln Sie das Seil nach dem Auftragen von Klebstoff auf die schwachen Gelenke zweimal um die Beine und binden Sie es dann ab. Schieben Sie einen langen Holzdübel oder einen Stock zwischen die Seilstränge und drehen Sie ihn langsam im Kreis. Verdrehen Sie das Seil immer fester, bis die Verbindungen an den Möbeln zusammengezogen werden. Um zu verhindern, dass sich das Seil abwickelt, lehnen Sie den Stock gegen eine der Latten oder Sprossen.

Verstemmen reinigen





Eine durchgehende, wasserdichte Abdichtung entlang der Oberkante einer Badewanne oder Duschwanne ist entscheidend. Wenn die Verstopfung rissig ist oder an Stellen fehlt, dringt Wasser ein und ruiniert die Wand.

Das Reparieren einer verstemmten Verbindung ist einfach und dauert weniger als 30 Minuten. Beginnen Sie damit, den alten, ausgetrockneten Kitt mit einer Ahle oder einem schmalen Schraubendreher herauszukratzen. Tauchen Sie dann ein Tuch mit Alkohol ein und reinigen Sie die Oberfläche von Seifenschaum und fettigem Schmutz. Lassen Sie die gereinigte Oberfläche einige Minuten trocknen, und tragen Sie eine dicke Perle Wannen- und Fliesendichtmasse entlang der Fuge auf. Glätten Sie die Perle mit einem nassen Finger.

Schnitte im Glas reinigen





Das Schneiden von Glas als Ersatz für eine zerbrochene Fensterscheibe erfordert nicht unbedingt die Dienste eines Profis. Alles was es braucht, sind die richtigen Werkzeuge und Techniken. Der Schlüssel ist ein Glasschneider, ein bleistiftgroßes Metallstück mit einem winzigen, superharten Wolframkarbidrad. Das Rad ritzt die Oberfläche ein, sodass Sie das Glas sauber einrasten können. Tragen Sie eine Brille zum Schutz der Augen und Handschuhe, um sich gegen Schnittverletzungen zu schützen. Folgen Sie dann den von Jim Anderson von Jim Anderson Stained Glass in Boston vorgeschlagenen Schritten, der über 35 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Reparatur von Glasfenstern verfügt.

Fassen Sie die Enden des Glases an jeder Seite der Partitur und drehen Sie Ihre Handgelenke, um die Teile zu zerbrechen. Wenn ein Stück nicht von Hand zerbrochen werden kann, verwenden Sie eine Glaszange, die als Laufzange bezeichnet wird, um die Arbeit zu erledigen. Richten Sie die Kerbe im oberen Kiefer der Zange mit der Kerblinie aus und drücken Sie dann die Griffe leicht zusammen, bis das Glas bricht. Wenn Sie gekrümmte Schnitte brechen, platzieren Sie die Zangenbacken an der Kerblinie, drücken Sie die Griffe, um das Glas zu greifen, und ziehen Sie sie nach unten, um einen Abschnitt abzureißen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Pause zur Halbzeit abgelaufen ist. Bewegen Sie dann die Zange zum anderen Ende der Punktelinie und wiederholen Sie den Vorgang. Die gleiche Technik von halb und halb funktioniert, wenn Sie Kurven von Hand brechen.

Befestigen loser Scharnierlöcher





Die kleinen Schrauben, mit denen die Türscharniere der Küchenschränke an den Frontrahmen von Schränken befestigt sind, lösen sich im Laufe der Zeit häufig. Wenn sie nicht sofort angezogen werden, vergrößern und entfernen die Schrauben die Löcher, bis sie nicht festgezogen werden können. Eine schnelle und bequeme Heilung ist nur in einem der Schränke zu finden: Zahnstocher.

Eine lose Scharnierschraube entfernen. Tauchen Sie vier oder fünf Zahnstocher in Holzbearbeitungskleber und stecken Sie sie in das Loch. Brechen Sie die Zahnstocher an der Oberfläche ab und setzen Sie die Schraube wieder ein. Wenn die Löcher größer als etwa 1/4 Zoll sind, packen Sie sie mit hölzernen Streichhölzern, die in Klebstoff eingetaucht sind.

Glatte Pinselführung auf Holz





Selbst wenn Lacke und Pinsel von höchster Qualität sind, ist das Auftragen einer glatten Lackschicht auf Holz eine der schwierigsten Aufgaben, die jeder Maler zu tun hat. Hier sind einige wichtige Schritte und Techniken, um Ihre mit Pinsel gemalten Holzarbeiten so aussehen zu lassen, als ob sie von einem Profi ausgeführt wurden.

1. Glätten Sie die Oberfläche. Sand unberührtes, unlackiertes Holz mit 120er Körnung. Bei zuvor lackierten Holzarbeiten muss die Oberfläche zuerst mit einem hellen Licht untersucht werden, das in einem niedrigen Winkel gehalten wird. Entfernen Sie Unebenheiten, Tropfen und Läufe mit einem scharfen Abstreifer. Füllen Sie Vertiefungen und Divots mit einem No-Shrinkle-Spackle wie Red Devil's Onetime. Schmirgeln Sie alles mit 220-Korn-Siliziumkarbid-Schleifpapier, das in die gleiche Richtung wie die Holzmaserung gedrückt wird.

2. Staub. Saugen Sie das Holz mit einem Bürstenaufsatz auf und wischen Sie die Oberfläche mit einem Staubtuch ab. Öffnen Sie das Tuch vollständig, um die staubige Klebrigkeit voll ausnutzen zu können.

3. Überprüfen Sie das Wetter. Wenn die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit ansteigen, sinkt die Einrichtzeit für die Farbe, wodurch das Glätten schwieriger wird. Zum Ausgleich des Farbniveaus kleine Mengen Penetrol (für Öl) oder Floetrol (für Latex) einmischen.

4. Verteilen Sie die Farbe gleichmäßig. Bürsten Sie in der gleichen Richtung wie die Holzmaserung mit langen parallelen Strichen. Lassen Sie sich keine Farbe in Ecken ansammeln, wo sie laufen und tropfen kann. Mit Latex haben Sie nur zwei oder drei Schläge, bevor es zu trocknen beginnt. Öl verzeiht mehr.

5. Tipp ab. Sobald die Farbe verteilt ist, entladen Sie die Bürste, indem Sie sie gegen die Innenseite des Eimers schlagen. Halten Sie dann den Pinsel in einem niedrigen Winkel zur Oberfläche und ziehen Sie die weichen Enden der Borsten sanft über die Oberfläche der nassen Farbe, wie rechts gezeigt. Dieser Schritt glättet die Pinselspuren und schafft die Voraussetzungen für gleichmäßiges Trocknen.

6. Lass es in Ruhe. Störende Farbe nach einem Hinweis bringt das Gegenteil von Glatt.

Befreie Nüsse





Wenn Sie einen alten Wasserhahn ersetzen, müssen Sie die Sicherungsmutter abnehmen, die den Wasserhahn an der Arbeitsplatte festhält. Oft wird diese Nuss jedoch aufgrund von Korrosion oder Mineralienansammlungen eingefroren. Hier sind einige verrückte Tricks von Richard Trethewey. Sanitär- und Heizungsfachmann, aufgelistet in der Reihenfolge vom einfachsten bis zum schwierigsten.

1. Mutter festziehen. Das Verschieben der Mutter in eine beliebige Richtung ist ein Fortschritt. Versuchen Sie dann, es mit einem passenden Schlüssel zu lösen.

2. Mit einem Hammer klopfen. Ein Aufreißen der Mutter kann die Verbindung zum Bolzen lösen. Um sicherzugehen, dass Sie die Mutter selbst und nicht die umgebenden Gewinde treffen, setzen Sie einen Mitteldurchschlag auf die Mutter und schlagen Sie den Schlag mit einem Hammer.

3. Hitze anwenden. Metall dehnt sich im heißen Zustand etwas aus, was ausreicht, um die Nuss zu lösen. Sie können dies mit einem Haartrockner, einer Heißluftpistole oder einem Propanbrenner tun. (Wenn Sie eine offene Flamme im Umkreis von 50 cm von brennbaren Gegenständen verwenden, schützen Sie sie mit einem flammfesten Stoff.) Versuchen Sie, die Mutter zu drehen, bevor sie abkühlt.

4. Die Nuss einweichen. Wenn der Bolzen mit orangen Streifen oder bröckeligen Rostflecken bedeckt ist, schrubben Sie sie mit einer Drahtbürste ab und wischen Sie den Bereich trocken. Dann spritzen Sie ein durchdringendes Öl wie Liquid Wrench so nahe wie möglich an den Fäden. Geben Sie sich Zeit zum Einweichen. Je länger Sie das Öl arbeiten lassen, desto besser. Wenn Sie Zeit haben, probieren Sie mehrere Anwendungen über 24 Stunden aus. Wenn die Nuss mit weißlichen Kalkablagerungen verkrustet ist, entfernen Sie, was Sie können, mit einer Drahtbürste, dann bürsten Sie den weißen Essig auf, um den Rest aufzulösen.

Wenn eine Mutter allen Versuchen widersteht, sie zu lösen, muss sie mit einer Bügelsäge oder einer Säbelsäge abgeschnitten werden. Versuchen Sie, einen vertikalen Schnitt durch den Gewindezapfen und die Mutter vorzunehmen, und lösen Sie dann die Mutter.

Fliesen an Ecken anbringen





Wenn Sie alle Fliesen in der Mitte des Raums abgelegt haben, stehen Sie buchstäblich an der Wand. Und so fängt die langsame Arbeit des Schneidens an. Um Zeit zu sparen und die Genauigkeit zu verbessern, verwenden Sie den von den Profis bevorzugten Ansatz: Verwenden Sie die Kachel selbst als Markierungshilfe. Die Technik funktioniert für Fliesen jeder Art, einschließlich Holzparkett, Linoleum, Gummi, Kork, selbst Deckenplatten. (Hinweis: Wenn Sie einen Expansionsspalt berücksichtigen müssen, setzen Sie einen Abstandhalter zwischen die Kachel und die Wand, bevor Sie Markierungen vornehmen.)

Schritt 1. Legen Sie eine Fliese in voller Größe auf die Feldwand neben der Wand. Stoße es gegen die Wand; Richten Sie die Seitenkante an der Seitenkante der benachbarten Kachel aus. Markieren Sie die Kachel dort, wo sie die Ecke berührt.

Schritt 2. Legen Sie die Fliese, ohne sie zu drehen, gegen die angrenzende Wand. Richten Sie die hintere Kante der Kachel mit der freiliegenden Kante der Feldkachel aus, die der Wand am nächsten liegt. Markieren Sie, wo die Fliese auf die Ecke trifft.

Schritt 3. Verwenden Sie ein Quadrat, um senkrechte Linien aus den Markierungen zu zeichnen. Die L-förmige Schnittlinie definiert den Abfall, der weggeschnitten werden soll.

Pilotlöcher bohren





Beim Aufnageln von Formteilen und anderen dünnen Werkstücken hilft das Bohren eines Führungslochs zunächst, dass die Nägel das Holz nicht aufspalten, insbesondere wenn sie in der Nähe des Bretterendes nageln. Was ist, wenn Sie nicht die richtige Bohrergröße haben? Stecken Sie einfach einen Finishing-Nagel in den Bohrer, um perfekte Pilotlöcher zu bohren. Üben Sie leichten Druck auf den Bohrer aus, um ein Verbiegen des Nagels zu verhindern.

Nagelziehender Trick





Alte, verrostete Nägel herauszureißen macht keinen Spaß, aber die Aufgabe wird noch schwieriger, wenn ein Nagelkopf abspringt. Hier ist ein alter Schreiner-Trick, mit dem Sie jeden kopflosen Nagel entfernen können, ohne das Board zu beschädigen.

Schieben Sie zuerst die Hammerklaue um die freiliegende Nagelwelle. Nehmen Sie dann eine Sicherungszange und klemmen Sie sie so nahe wie möglich an der Hammerklaue auf den Nagel. Ziehen Sie den Hammergriff langsam zurück, bis der Nagel herauszuziehen beginnt. Halten Sie an, positionieren Sie die Hammerklaue und die Zange weiter unten auf dem Nagelschaft und wiederholen Sie den Vorgang.

Um ein wenig mehr Hebelwirkung beim Herausziehen großer galvanisierter Nägel oder Ringschaftnägel zu erzielen, ersetzen Sie den Hammer durch eine lange Hebelstange.

Vorheriger Artikel

$ 10 oder weniger: 20 super coole Stocking-Stuffers für Heimwerker

Nächster Artikel

Werkzeugtest: 5-Zoll-Random-Orbit-Schleifmaschinen