Werkzeugtest: Multifunktions-Detailschleifmaschinen | Heimwerker | wollereyblog.com

Werkzeugtest: Multifunktions-Detailschleifmaschinen



Obwohl "es Sand, es kratzt, es sägt!" klingt wie ein Infomercial, diese flinken Werkzeuge erledigen diese Aufgaben dank ihres schnell oszillierenden Kopfes und zahlreicher austauschbarer Anbaugeräte. Wir baten den Auftragnehmer Craig Tolmie, fünf Modelle auf Herz und Nieren zu testen. Folgendes musste er sagen.

(Preise basieren auf vom Hersteller genehmigten Online-Händlern.)

Fein Multimaster



Modell FMM 250Q

Verwendet es zu: Demo Kupfer Baseboard-Rohr.

Meine zwei Cent: "Viel Kraft und ein 16-Fuß-Kabel. Sie brauchen keinen Inbusschlüssel, um die Klinge zu wechseln, eine echte Zeitersparnis. Dies ist das Werkzeug, mit dem ich immer und immer wieder greife."

Kommt mit: Gerade und halbrunde Klingen aus Holz und Metall; zwei dreieckige Schleifpads; Assorted Sandpapier; Hartmetall-Fugenschneideklinge; Karbidraspel; Schaberklinge; Vakuumadapter.

Werkzeugstatistik: 2,3 Ampere; 11.000–20.000 Opm (Schwingungen pro Minute) mit Sanftanlauf; 3,1 Pfund

Hergestellt von FEIN; etwa 400 Dollar

Handwerker Nextec Multi-Tool





Modell 17438

Verwendet es zu: Einen Bilderrahmen schleifen.

Meine zwei Cent: "Der Vakuumaufsatz minimiert den Staub, aber nur eine Batterie bedeutet viel Ausfallzeit. Seine einzelne Geschwindigkeit kann bei manchen Jobs zu stark sein."

Kommt mit: Gerade und halbrunde Holz- und Metallschneidklingen; dreieckiges Schleifpad; Assorted Sandpapier; Hartmetall-Fugenschneideklinge; Karbidraspel; Schaberklinge (gezeigt); 12 Volt Lithium-Ionen-Akku; 30-Minuten-Ladegerät; Vakuumadapter.

Werkzeugstatistik: 15.000 Opm ohne Sanftanlauf; LED; 1,8 Pfund

Hergestellt von Craftsman, etwa 100 US-Dollar

Rockwell Sonicrafter





Modell RK5101K

Verwendet es zu: Schneiden Sie den Mörtel um eine gebrochene Fliese herum.

Meine zwei Cent: "Hat sehr gut funktioniert, aber schwer Zubehör zu finden."

Kommt mit: Gerade und halbrunde Klingen aus Holz und Metall; dreieckiges Schleifpad; Assorted Sandpapier; Hartmetall-Fugenschneideklinge (gezeigt); Schaberklinge.

Werkzeugstatistik: 2,3 Ampere; 11.000–20.000 Opm ohne Sanftanlauf; 10 Fuß Schnur; 2,8 Pfund

Hergestellt von Rockwell SoniCrafter, etwa 150 US-Dollar

Dremel Multi-Max





Modell 6300

Verwendet es zu: Zierleisten aus Kiefer.

Meine zwei Cent: "Dieses Gerät verfügt nicht über die Leistung der anderen kabelgebundenen Geräte, aber das Zubehör ist kostengünstig und in Heimzentren leicht zu finden."

Kommt mit: Holz- und Metallschneidklinge (gezeigt); dreieckiges Schleifpad; Assorted Sandpapier; Schaberklinge.

Werkzeugstatistik: 1½ Ampere; 10.000-21.000 Opm mit Sanftanlauf; 6-Fuß-Schnur; 1,9 Pfund

Hergestellt von Dremel; ungefähr 100 Dollar

Bosch Max-Multi-X





Modell PS50

Verwendet es zu: Schneiden Sie Schindelseiten ab, wenn Sie ein Fenster ersetzen.

Meine zwei Cent: "Ich mochte sein geringes Gewicht und die Akkulaufzeitanzeige, die anzeigt, wie viel Saft noch übrig ist. Er hat vor dem Aufhören 15 Minuten gekürzt."

Kommt mit: Holz- und Metallschneideklinge; dreieckiges Schleifpad (gezeigt); Assorted Sandpapier; Adapter für Zubehör anderer Marken.

Werkzeugstatistik: Zwei 12-Volt-Lithium-Ionen-Batterien; 30-Minuten-Ladegerät; 5.000–20.000 Opm mit Sanftanlauf; 2,2 Pfund

Hergestellt von BOSCH; ungefähr 180 $

Vorheriger Artikel

So installieren Sie einen rustikalen Steingehweg

Nächster Artikel

Entwerfen für das nicht so alte