Zu viele Pilze | Heimwerker | wollereyblog.com

Zu viele Pilze



Q:

Vor zwei Jahren, nachdem einige Bäume an der Vorderseite unseres Hauses entfernt worden waren, wurden die Stumpflöcher mit Kompost gefüllt und mit Gras besät. Dieses Jahr haben wir, zusammen mit dem Gras, winzige Pilze, die nach Regen stark in Erscheinung treten. Können wir sie loswerden, ohne unseren Rasen zu töten?

Dave Williams, Springfield, MO.

EIN:

Roger Cook antwortet: Wenn Sie die Stümpfe entfernt haben, haben Sie wahrscheinlich die meisten Wurzeln zurückgelassen - und eine Menge Bodenstumpf. Das alles dient als Nahrung für das Netzwerk unterirdischer Pilze, aus denen Pilze sprießen. Und Sie haben wahrscheinlich das neue Gras mit Wasser überschüttet, nicht wahr? Bingo, die perfekten Bedingungen für den Anbau von Champignons.

Anstatt darauf zu warten, dass sie verschwinden, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann, gehen Sie wie folgt vor:

• Reduzieren Sie die Bewässerung und reduzieren Sie den Düngemitteleinsatz auf ein Minimum.

• Ziehen Sie die Kappen hoch, sobald sie erscheinen. Der unterirdische Pilz wird dadurch nicht beseitigt, aber es wird verhindert, dass Sporen freigesetzt werden.

• Belüften Sie den Rasen im Herbst und entfernen Sie ihn im Frühjahr. Beide fördern die Entwässerung und helfen, den Boden auszutrocknen.

• Wenn keine dieser Methoden ausreicht, graben Sie alle vergrabenen Wurzeln aus und beginnen Sie mit frischem Boden. Seien Sie sich nur bewusst, dass Sie viel herumgraben müssen.

Vorheriger Artikel

So verhindern Sie Termitenschäden

Nächster Artikel

Wie Outdoor-Lautsprecher zu verdrahten