Ein TOH-Veteran bringt es in seine eigene Küche | Heimwerker | wollereyblog.com

Ein TOH-Veteran bringt es in seine eigene Küche



Als Chris Wolfe, ausführender Produzent bei TV, und seine Frau Kate 1937 in Arlington, Massachusetts, zu ihrem Colonial Revival zogen, hatten sie ein geistiges Bild von ihrer idealen Küche. "Eines von Chris ersten Projekten für Right Angle Kitchens & Design, Woburn, MA
Marvin
Benjamin Moores Super White (Beadboard und alle Zierteile)

Angrenzendes Mudroom



In der Nähe der Hintertür und abseits der Kochzone befinden sich die eingebauten Mudroom-Boxen und eine Bootbank für Jane, 3 und Claudia, 8.

Schlicht und fantastisch
Pass & Seymour

Koordinieren der Hardware





Bronze eingerippte Ziehknöpfe verbinden graue Bodenfliesen und weich-schwarze Arbeitsplatten miteinander.

Produzent Chris Wolfe teilt seine hart erarbeitete Weisheit.
Nimm dir Zeit. "Wir haben Zeitungsartikel abgeschnitten und vier Jahre lang Notizen gemacht, während wir in der alten Küche wohnten. Dadurch konnten wir herausfinden, was wir wirklich wollten."
In Menschen investieren. "Wir waren mit einem Bauunternehmer zusammen, dessen Angebot etwas höher war als bei einigen anderen, aber er wusste, wie man zuhört und wie man Probleme löst. Die Arbeit verlief reibungslos."
Gib aus, was du nicht siehst. "Einige der wichtigsten Entscheidungen, die wir getroffen haben, sind unsichtbar. Wir haben einen Stahlbalken hinzugefügt, der die Öffnung über dem Frühstücksbereich überspannt. Außerdem haben wir Spritzschaumisolierung und Fußbodenheizung hinzugefügt, um unsere neue Küche wesentlich komfortabler zu machen.
Lassen Sie jeden Zoll zählen. "Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie viel Platz hinzufügen müssen - versuchen Sie, das, was Sie haben, abzulehnen.Gerade 13 zusätzliche Quadratmeter erlaubten uns, eine Frühstücksecke und ein Schlammzimmer zu haben. "
Machen Sie einen Testlauf. "Wir verwendeten lebensgroße Kartonschablonen, um sicherzustellen, dass wir in einen Tisch und eine Bankette mit genügend Beinfreiheit passen konnten. Wir könnten - gerade noch!"

Grundriss vor: Boxed in





Der Herd und der Kühlschrank waren in einem 183 Quadratmeter großen Karton untergebracht.

Grundriss nach: Raum für viel mehr





Durch den Anbau eines Schranks und das Quadrieren der Rückwände wurden 13 Quadratmeter hinzugefügt, was eine neue Aufteilung, eine Frühstücksecke und sogar eine Mudroom ermöglichte.
1. Verschob und verengte den Speiseraum, um das Layout zu verbessern.
2. Übernahm einen Kleiderschrank für den Kühlschrank und fügte weitere Schränke hinzu.
3. Eine hintere Ecke über dem Eingang des Kellerschotts herausgeschoben, um einen mit Fenstern gesäumten Essecke zu finden.
4. Ordnete das neue Sortiment, den Geschirrspüler und das Spülbecken in längeren Ausführungen der oberen und unteren Schränke an.
5. Eine Halbinsel für eine effiziente U-förmige Kochzone wurde hinzugefügt.
6. Schob die Seitentür nach hinten und stieß aus der Ecke, wo sie sich befunden hatte, um Schlammraum zu lagern.

Mehr in Küchen





Generalunternehmer Tom Silva und Richard Trethewey, ein Sanitär- und Heizungsunternehmer, ...

Vorheriger Artikel

So installieren Sie einen rustikalen Steingehweg

Nächster Artikel

Entwerfen für das nicht so alte