Tipps zur Pflege einer Schneefräse | Heimwerker | wollereyblog.com

Tipps zur Pflege einer Schneefräse



Bevor es schneit, sollten Sie Ihre Einfahrt von Unordnung befreien: Zeitungen, Hundespielzeug, Frisbees und dergleichen. Unter dem weißen Zeug schwer zu erkennen, können sie Schneewerfer leicht verstopfen und ihre Scherstifte einrasten.

  • ERNEUERN DEN KRAFTSTOFF. Wenn die Motoren nicht starten, ist der alte Benzin ein wahrscheinlicher Täter. Füllen Sie Ihre Gasflasche also mit frischem
    gas (nicht mehr als 10 prozent ethanol) und brennstoffstabilisator hinzufügen. Füllen Sie den Treibstofftank der Schneefräse dann den ganzen Winter über auf und wenn Sie ihn im Frühjahr ins Bett legen.
  • FEUER ES AUSSERHALB. Wenn der Motor nach ein paar Zugläufen nicht startet, bringen Sie ihn zu einem Händler. Und wenn
    Das Starterseil ist ausgefranst, ersetzen Sie es. Sie wollen nicht, dass es in einem Schneesturm bricht.
  • WECHSLE DAS ÖL. Lassen Sie den Motor 10 Minuten laufen, um das Öl zu erwärmen. Dann den Motor abstellen, das alte Öl ablassen (und ordnungsgemäß entsorgen) und frisches Material mit dem richtigen Gewicht hinzufügen.
  • PRÜFEN SIE SPARK STECKER. Sind die Elektroden an der Spitze jedes Steckers sauber und intakt? Wenn nicht, tauschen Sie die Stecker aus.
  • PRÜFGURTE. Loose ist in Ordnung, aber wenn ein Riemen gerissen, ausgefranst oder abgenutzt ist, lassen Sie einen neuen Händler einbauen und überprüfen Sie die Ausrichtung der Riemenscheiben.
  • INSPECT SHEAR PINS. Stellen Sie sicher, dass keines von Ihnen abgebrochen ist, und halten Sie Ersatzteile bereit, falls dies der Fall ist.
  • SKID-SCHUHE EINSTELLEN. Lassen Sie für Asphalt- und Betonzufahrten einen Abstand von 1 bis 8 Zoll unterhalb der Kratzleiste am Boden des Schneckengehäuses. Stellen Sie für Kieseinfahrten die Kufen auf einen Abstand von 1 Zoll ein.
  • ÜBERFLÜSSIGE REIFEN. Mit den Temperaturen sinkt auch der Reifendruck. Füllen Sie die Reifen 2 psi über dem empfohlenen Wert, und sie werden bei kaltem Wetter nicht flach.
  • SPRITZEN SIE DEN STAHL. Helfen Sie dem nassen Schnee dabei, glatt über die Metallrutsche und das Schneckengehäuse zu gleiten, indem Sie eine rutschige Schicht Silikonspray auftragen.

Dank an Andrew Ziemba, Produktmarketingmanager bei MTD.

Vorheriger Artikel

Riesige Alphabettasche

Nächster Artikel

Wie man eine Mauer herunternimmt