Bolzenabstand | Heimwerker | wollereyblog.com

Bolzenabstand



Q:

Mein Haus wurde 1950 erbaut und seine Außenwände bestehen aus Zementblöcken. Als ich bei der Renovierung des Schlafzimmers einige Innenwände entfernte, fiel mir auf, dass die Stollen in der Mitte einen Abstand von 24 Zoll hatten. Sollte ich beim Einbau neuer Wände diesen Abstand einhalten? Ich habe vor, sie mit Trockenmauern abzudecken.

Brad, East Peoria, IL

EIN:

Tom Silva antwortet: Codes erlauben im Allgemeinen einen Abstand von 24 Zoll in der Mitte für Bolzen in nicht tragenden Innenwänden und unter Umständen sogar für tragende Wände. Aber ich verstehe nicht, warum Sie es tun wollen, selbst wenn Sie können. Sie sparen nicht viel Material oder Zeit bei der Installation, und die fertige Wand neigt dazu, sich zu neigen, wenn Sie sich darauf stützen. Ich baue Innenwände mit 2x4 Noppen im Abstand von 16 Zoll in der Mitte und decke sie mit mindestens ½ Zoll dickem Trockenbau ab. Sie sind steifer und solider als alles, was mit einem Abstand von 24 Zoll gebaut wurde.

Vorheriger Artikel

So teilen Sie Taglilien auf

Nächster Artikel

So leisten Sie sich die gewünschte Küche