Abbeizen von Farbe aus Fiberglas | Heimwerker | wollereyblog.com

Abbeizen von Farbe aus Fiberglas



Q:

Die Tür oder der Maler könnten für ein fleckiges Finish schuld sein

EIN:

Q: Letztes Jahr habe ich eine wunderschöne Glasfasertür gekauft, aber mein Mann hat sie mit alter Farbe bemalt. Das Ergebnis ist fleckig und sieht schrecklich aus. Wie können wir die Farbe entfernen und die Tür dann neu streichen, damit sie so aussieht, wie sie sollte?

- Ruth Ficker, Jerseyville, IL.

John Dee antwortet: Es könnte die Farbe sein oder die Technik des Malers. Hier ist der Test: Eine Sektion mit 120er Sandpapier schleifen. Wenn die Farbe pulverisiert, ist daran nichts auszusetzen. Die Fleckigkeit ist wahrscheinlich auf Rundungen zurückzuführen, wo ein Bereich der Tür mehr Farbe aufweist als ein anderer. Die Lösung ist, den Rest der Tür leicht abzuschleifen und neu zu streichen. Malen Sie diesmal jedoch zuerst jedes einzelne Paneel, und achten Sie darauf, den Überschuss von den Schienen und Holmen abzuwischen. Malen Sie dann jede Schiene, gefolgt von jedem Zauntritt. Mit dieser Methode können Sie eine feuchte Kante beibehalten und Überlappungsmarken vermeiden.

Wenn die Farbe beim Schleifen aufrollt oder gummiartig wirkt, ist die Farbe fehlerhaft und Sie müssen sie vollständig mit einem chemischen Stripper entfernen. Da sich der Stripper bei zu langem Verweilen der Oberfläche des Fiberglases frisst, möchten Sie ihn gerade lange genug anhalten, um die Farbe zu lockern, und dann mit einem Spachtel die Kratzer sofort abschaben. Bei Bedarf wiederholen. Bei Türen mit strukturierter Oberfläche kommt eine kleine Nylonbürste oder ein Scotch-Brite-Pad in den winzigen Vertiefungen an den Lack. Eventuelle Rückstände der Abbeizmittel neutralisieren, indem Sie die Tür mit einem in denaturiertem Alkohol getauchten Scotch-Brite-Pad reiben. Wischen Sie dann mit einem Lappen (und ggf. mehr Alkohol) nach, bis der Lappen sauber ist. Lassen Sie die Tür mindestens zwei Stunden lang trocknen, schleifen Sie sie leicht ab und streichen Sie sie diesmal mit frischer Farbe.

(John Dee, ein Malerunternehmen in Concord, Mass., Hat seine feinen Veredelungstechniken in mehreren Episoden von gezeigt)

Vorheriger Artikel

Ein Fertighaus bauen

Nächster Artikel

Upgrade für die Frontklappen-Hardware