Stoppen Sie, auf Beton zu tauen | Heimwerker | wollereyblog.com

Stoppen Sie, auf Beton zu tauen



Q:

Jedes Mal, wenn es regnet, setzt sich das Wasser in einer flachen Stelle in unserer Einfahrt aus Beton zusammen und bildet eine Pfütze, die manchmal eine Weile braucht, um zu verdunsten. Kann ich irgendetwas dagegen tun?
Richard, Sterling, OH

EIN:

Tom Silva antwortet: Ja, aber es gibt keine perfekte Lösung. Die einfachste und am wenigsten zeitaufwendige Reparatur besteht darin, eine Betonpflastermasse über die Fläche zu streuen. Sie möchten eine abgefüllte Mischung, die sich zu einer Federkante spachteln lässt. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, reinigen Sie die Einfahrt, rühren Sie die empfohlene Flüssigkeit in die Masse und gießen Sie sie ein. Führen Sie dann ein Lineal darüber, um es mit der umgebenden Fläche zu nivellieren. Der Nachteil dieses Ansatzes ist, dass es immer einen Farbunterschied zwischen dem Pflaster und dem umgebenden Beton gibt. Es gibt keine Möglichkeit sicher zu sagen, wie groß der Unterschied sein wird. es wird im Laufe der Zeit dazu neigen, etwas auszugleichen.
Ein anderer, schwierigerer Ansatz wäre es, ein diamantkantiges Sägeblatt zu verwenden, um in der Mitte des unteren Bereichs ein quadratisches Loch mit einem Durchmesser von zwei Metern durch den Beton zu schneiden und dann einen mindestens drei Meter tiefen trockenen Brunnen unter dem Beton zu graben. (Je tiefer es ist, desto besser.) Legen Sie den Schacht mit Landschaftsstoff aus, um den Schlick draußen zu halten, und füllen Sie ihn dann mit ¾-Zoll-Schotter. Legen Sie einen kleinen Metallrost über den Brunnen und füllen Sie ihn mit neuem Beton auf. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Rost entfernen können, damit Sie Schmutz entfernen können, der den Stein verstopfen könnte.

Vorheriger Artikel

So installieren Sie Strahlungswärme in einem Badezimmer

Nächster Artikel

Fix Squeaks unter Teppich