Befleckter Stuck | Heimwerker | wollereyblog.com

Befleckter Stuck



Q:

Wir besitzen ein prächtiges Haus im Tudorstil von 1926, das wir haben
seit zwei Jahren renoviert. Aber es gibt ein nagendes Problem, das wir nicht können
scheinen zu lösen: Die unlackierte Stuckfassade ist in vielen Bereichen fleckig,
und eine Druckwäsche mit einem Hausreiniger hat nicht geholfen. Wurden
Zögern zu malen (wir möchten nicht die zusätzliche Wartung) und selbst wenn wir
Wir müssten die Flecken sowieso entfernen. Was schlagen Sie vor?
- Donna in New York

EIN:

Jim sagt: Nach dem urteilen
Farbe und Ort der Färbung, ich würde wetten, dass Sie gegen Mehltau kämpfen,
das ist besonders häufig unter Dachgesimsen. Durch das Waschen mit einem Hausreiniger wird es normalerweise entfernt
Ineffektiv Reiniger oder nicht richtig verwendet. Wenn wir Stuck oder andere Arten von Abstellgleisen reinigen, verwenden wir einen konzentrierten Reiniger, der nur für den Außenbereich vorgesehen ist, wie beispielsweise Jomax, und aktivieren ihn mit Haushaltsbleiche. Nachdem ich in der Nähe befindliche Pflanzen mit Wasser besprüht habe, um sie vor den Chemikalien zu schützen, mische ich den Reiniger mit Bleichmittel (gemäß den Anweisungen auf der Reinigerflasche) und sprühe die Lösung auf die Wände
mit einem einfachen Pumpsprüher. Nachdem das Zeug schon ein paar war
Minuten spüle ich es sanft mit einem Hochdruckreiniger ab, beginnend am
oben an der Wand und nach unten arbeiten. Sprengen Sie nicht mit einem aggressiven
Düse oder Sie könnten die Stuckoberfläche beschädigen. Obwohl ich dabei bin
Ich freue mich auf die Malerei von Häusern
Stuck; Sie haben auf lange Sicht weniger Wartung und Kosten, wenn Sie
lassen Sie es "roh" und waschen Sie es regelmäßig. (Jim Clark, ein Malerunternehmer
in Sudbury, Massachusetts, die letzten beiden gemalt
Projekte.)

Vorheriger Artikel

Der Look für weniger: Küche und Bad Schnäppchen

Nächster Artikel

Wie entferne ich Schimmel von meinen Wänden? Fragen