Sneak Peek - Geothermie HVAC trifft vergoldetes Alter | Heimwerker | wollereyblog.com

Sneak Peek - Geothermie HVAC trifft vergoldetes Alter



Gegenüber der Narragansett Bay liegt das Jamestown House in Newport, RI, der Heimat von Gilded Age-Villen, die sich im Besitz von wohlhabenden Industriellen wie den Vanderbilts befinden, die 1895 die 70-Zimmer-Breakers errichteten Breakers, und vor kurzem installierte er ein geothermisches HVAC-System, um die 100 Jahre alten Kessel zu ersetzen.

Als Richard Trethewey die Villa besuchte, sah er jedoch mehr als nur den Heizungsraum. Ein Marmorbadezimmer - eines von 27 im Haus - hat immer noch seine ursprüngliche Marmorwanne mit vier Wasserhähnen: warmes Salzwasser, kaltes Salzwasser, warmes Süßwasser und kaltes Süßwasser. „Die beruhigende Wirkung des Salzwassers wurde von den Viktorianern geschätzt“, erklärt Christopher Daly, der Immobiliendirektor der Preservation Society und selbst ein Renovierungsarchitekt.

Richards Hauptinteresse war jedoch die Heizung des Hauses. Ein geothermisches System mit drei Einheiten, die von 75 100-Fuß-tiefen Brunnen versorgt werden, befindet sich in der Endphase der Fertigstellung und wird die ursprünglichen 80 Schächte des Hauses für die Luftverteilung tatsächlich wiederverwenden. „Dies ist ein fantastisches Unterfangen, und die Tatsache, dass so viel von der ursprünglichen Infrastruktur im ganzen Haus genutzt werden kann, zeigt, wie fortgeschritten diese Villen zum Zeitpunkt ihrer Errichtung waren“, sagt Richard. "Ihre Besitzer hatten Zugang zu allen großen Erfindern und Erfindungen des Tages."

Vorheriger Artikel

Malen einer Multi-Stripe-Akzentwand

Nächster Artikel

Vorher und nachher: ​​Leichte, helle Küche