Immergrüne Sträucher gestalten | Heimwerker | wollereyblog.com

Immergrüne Sträucher gestalten



Q:

Ich habe einen immergrünen Strauch, der etwas zu pummelig geworden ist. Normalerweise schneide ich es mit einem elektrischen Haarschneider ab, aber jetzt möchte ich die unteren Äste beschneiden, damit es wie ein Baum aussieht. Wäre das ok?

- Rose Raiter, Eagle, Wisconsin

EIN:

Roger Cook antwortet: Tu es nicht. Ihr Strauch wird mehr einem Pilz als einem Baum ähneln.

Das Problem hierbei ist, dass der Strauch an der Außenseite so dick ist, dass an der Innenseite nichts wachsen kann, und ohne Innenwuchs können Sie weder Größe noch Form verändern. Wenn Sie jedoch geduldig sind, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Fülle wieder herzustellen, sodass Sie sie nach Ihren Wünschen beschneiden können.

Beginnen Sie damit, Ihre elektrische Schere wegzuwerfen. Beschneiden Sie dann mit einem Bypass-Handschneider und Bypass-Astscheren etwa ein Drittel der Hauptäste, um Öffnungen in der Mitte der Anlage zu schaffen. Dadurch wird das Sonnenlicht in das Innere gelangen und die schlafenden Knospen zum Keimen bringen. Schneiden Sie jeden Stiel an einem Punkt knapp über den Knospen ab und beschneiden Sie die Außenseite des Strauches leicht, damit er ordentlich aussieht.

Nächstes Jahr schneiden Sie ein weiteres Drittel der älteren Niederlassungen aus und danach ein weiteres Drittel. Nach dem vierten Sommer sollten Sie genügend Innenwuchs haben, damit Sie den Strauch wieder auf eine überschaubare Größe zurückschneiden können. Von diesem Punkt an halten Sie es von Hand zurück.

Vorheriger Artikel

3 Schnellinstallationen unter Druck

Nächster Artikel

Glasfliese einstellen