Von der Hütte zum spektakulären Haus | Heimwerker | wollereyblog.com

Von der Hütte zum spektakulären Haus



Hier ist eine Möglichkeit, ein Traumhaus in 10 Worten oder weniger zu beschreiben: Zedernhüttenhütte, kurze Fahrradfahrt vom Meer aus. David und Tracy Gavant kauften 1999 einen solchen Platz in Amagansett, New York, und schätzten ihn als perfekten Kurzurlaub von ihren stressigen Stadtjobs.

Sie liebten die Geschichte der Hütte: Der Kern der Struktur stammt vermutlich aus den frühen 1700er Jahren, als es kaum mehr als ein Nebengebäude für ein nahe gelegenes Haus war. Und sie liebten ihren Charme: Die Zimmer hatten sich im Laufe der Jahre zu eigenartigen Make-Do-Moden entwickelt - einige mit Dächern und 7 Fuß hohen Decken. In den ersten Jahren wurden Verbesserungen vorgenommen - ein Gästebad wurde modernisiert und der Ofen und das Abwassersystem wurden ersetzt. Das Paar genoss ihren Sommerplatz und feierte die Geburt von zwei Töchtern (jetzt 4 und 9).

Dann äußerte Tracy eine einfache Bitte, die, wie es bei alten Hütten der Fall ist, zu einer fast durchgängigen Rehabilitation des ganzen Ortes führte. "Ich wollte nur den Herd loswerden", erinnert sie sich.

Neuer Zusatz



In Gesprächen mit dem Bauunternehmer Robert Biondo und dem Architekten Erica Broberg Smith begann das Ehepaar mit einer Reihe von "es" sinnvollen Entscheidungen, die schließlich dazu führten, dass das Haus von 1.500 Quadratmetern baufälliger Bauweise auf 2.800 Quadratmeter solides, funktionstüchtiges Wohnzimmer verwandelt wurde .

Es machte Sinn, Platz für eine dedizierte Küche zu schaffen. Und während sie dabei waren, machte es Sinn, die Schlafzimmer neu zu gestalten; Der Meister hatte kein Fundament und das Mädchenzimmer war kaum groß genug für eine Tochter, geschweige denn für zwei. "Und nachdem wir beschlossen hatten, eine Mastersuite im Erdgeschoss hinzuzufügen, war es sinnvoll, eine zweite Etage für die Schlafzimmer der Mädchen hinzuzufügen", sagt David.

Der schwierigste Aspekt, die alten Räume intakt zu halten und gleichzeitig neue Räume hinzuzufügen, war der Abgleich der Dachlinien. Da sich die Hütte etwas zufällig weiterentwickelt hatte, mussten auch die neuen Bereiche so aussehen, als hätten sie es getan. "Wir haben 10 verschiedene Dachelemente erhalten", sagt Broberg Smith.

Dachlinien





Der Giebel über dem neuen zweigeschossigen Hauptschlafzimmer öffnet sich mit Dacheindeckern vorne und hinten und einer überdachten Veranda (vorheriges Bild).

Der Giebel, der das ursprüngliche einstöckige Wohnzimmer mit seinem gemauerten Kamin überragt, setzt sich über das Familienzimmer auf der anderen Seite des Hauses fort, mit einem Schuppendach über dem Essbereich (nicht gezeigt). Die vorhandene Veranda hat auch ein Sheddach.

Etwas höher liegt der vorhandene Giebel, der einen neu ausgebauten Dachboden über der bestehenden Eingangshalle überragt. Ein unterer Giebel (teilweise gesehen) bedeckt das Gästezimmer.

Vordere Halle





Im Innern bedeuteten all diese Ergänzungen eine Mischung aus Bodenbelägen - hier schmale Eiche, dort breites Mahagoni -, die vereinheitlicht werden mussten. Biondo bekam Douglasie für die neue Küche und die Master-Suite, sowie die neuen Schlafzimmer und den Flur im zweiten Stock. Dann war jeder Holzfußboden im Cottage mit demselben dunklen Farbton befleckt.

Die bestehende Halle im Erdgeschoss blieb intakt. Die charmanten integrierten Funktionen bieten Vorlagen für Details, die in den neuen Räumen hinzugefügt wurden.
Der gewölbte Umriss des eingebauten Bücherregals wurde in einer Nische im neuen Hauptschlafzimmer nachgebildet.

Raumteiler





Zwei Halbwandteiler halten Glasvitrinen und markieren den Eingang zum Wohnzimmer. Ihre quadratischen Säulen dienten als Vorbild für die Doppelsäulen in der neuen Küche.

Esszimmer





Der Essbereich, ein vor langer Zeit überdachter Anbau, befindet sich am anderen Ende des heutigen Familienzimmers. Die Gavants entschieden sich für die behagliche 7-Fuß-Deckenhöhe und ließen vier Meter große isolierte Glastüren aus Glas herstellen. Sie führen zum neu erweiterten Deck.
Das vorhandene halbrunde Fenster über der Essecke lässt noch mehr Licht in den gewölbten Familienraum.

Türen: Marvin

Küche





Die Größe und Form des Küchenstoßes wurde durch Verkehrskorridore und Funktion bestimmt. "In einem Strandhaus, in dem es viel Unterhaltung gibt, erlaube ich mir, einen 4- bis 4½-Fuß-Verkehrskorridor gegenüber dem herkömmlicheren 3½-Fuß-Korridor zuzulassen", sagt der Küchenarchitekt Scott Smith, der Ehemann des Architekten, der mit ihr zusammen arbeitete Projekt.

Der 13 x 14 Fuß große Raum verfügt über Zonen zum Kochen und Reinigen tief in der Küche entlang der Außenwand, eine zentrale Insel mit einem Kühlschrank, in der sich Kinder leicht einen Saft holen können, und eine Snackbar auf der Familienseite des Hotels Eine halbe Wand, um die Gäste in der Nähe, aber außerhalb des Arbeitsbereichs zu halten.

Ein eingebauter Stauraum hat den Möbel-Look eines antiken Rückschranks, komplett mit Ablagen und einer Marmorarbeitsfläche. Beadboard-Türen, Nickelbeschläge, U-Bahn-Fliesen, Marmorplatten, Spüle mit Schürze und Arbeitsscheinwerfer im alten Stil verleihen dem komplett weißen Raum seinen Vintage-Stil. Eine weiße Emaille-Oberfläche lässt das moderne Sortiment und die Kapuze perfekt hineinpassen.

Schränke: Crystal Cabinet Works
Schubladenauszüge: Wiederherstellungshardware
Lichter: Hudson Valley Lighting
Haushaltsgeräte: Viking
Spüle, Wasserhahn: Kohler

Snack-Zähler





Eine Snack-Theke auf der Familienzimmer-Seite der Küche hält Gäste und Kinder aus dem Bereich der Essenszubereitung fern; Sein Metzgerblock erinnert an die Kücheninsel.

Ein Element spricht für die umfangreichen baulichen Arbeiten, die das Cottage benötigt: Die eckigen Säulen rechts neben der Theke gehören zu einem Paar, das die vorhandenen Säulen am Eingang des Wohnzimmers widerspiegelt. Sie verbergen Stahlpfosten, die einen 28 Fuß langen tragenden Schichtholzträger (LVL) tragen, der aus zwei 14-Fuß-Balken besteht, die sich von der Küche bis zum Wohnzimmer erstrecken.

Barhocker: Crate & Barrel

Hauptschlafzimmer





Ein Zusatz enthält die neue Master-Suite sowie eine private Veranda und ein Büro. Markisenfenster in der Bettnische schützen die Privatsphäre und lassen kühle Nachtluft herein.

Master Bedroom Wing





Um der jungen Familie das Schlafzimmer zu geben, das sie brauchten, entwarf Broberg Smith einen zweistöckigen Flügel, der ein schlecht gebautes Schlafzimmer auf der Rückseite des Hauses ersetzt. Die Mastersuite im ersten Stock umfasst auch ein Büro und verfügt über eine private Veranda.

Um das Gefühl des alten Hauses zu wecken, baute Biondo im Hauptschlafzimmer einen Torbogen, der ein vorhandenes integriertes Bücherregal im Eingangsbereich nachahmt und auch den Ankleideraum definiert. Die Kleiderschränke wurden mit fünfflügeligen Türen ausgestattet, um sich an die übrigen Räume anzupassen.

Die zweite Etage des Flügels, in der sich die Kinderzimmer und ein Bad befinden, umfasst Cottage-Details wie Beadboard-Verkleidungen, medizinische Holzschränke aus Holz und Markisenfenster, die die Meeresbrise mit sich bringen.

Meisterbad





Altmodische Details helfen, die modernen Annehmlichkeiten zu verkleiden:
Beadboard-Verkleidungen und ein Wannenfüller im viktorianischen Stil umgeben die neue Luftwanne.

Sechseckige Bodenfliesen ebnen den Weg zur Dampfdusche.

Badewanne, Wasserhahn, Spüle: Kohler

Veranda





Die vorhandene Veranda ist ein friedlicher Ort, an dem Sie sich mit einem Buch zusammenrollen können, wie der 4-jährige Carly oder ein kühles Getränk.

Um die Ergänzungen mit den vorhandenen Bereichen zu vereinheitlichen, wurde das gesamte Haus in neue befleckte Zedernschindeln gehüllt.

Das einfache, weiß lackierte Geländer bot eine Vorlage für die Schiene, die die Veranda des neuen Masters einschließt
Suite zusätzlich.

Kinderzimmer





Biondo reparierte das vorhandene Treppenhaus, behielt die ursprünglichen Balustraden und verwandelte einen Dachboden, der alte Fensterläden und Türen für Dielen hatte, in ein fertiges Spielzimmer mit Beadboard-Decke, Abstellraum für die Kniewand und einem phantastischen Innenfenster mit Blick auf die Familie Raum und Küche. "Von diesem Fenster aus legen die Mädchen die Noten herunter, während wir kochen, und verwenden dabei ein Springseil und einen Korb", sagt Tracy.

Zwei Kinderzimmer befinden sich über der neuen Mastersuite, gleich hinter dem Flur, von dem zum Dachgeschoss ausgebauten Spielzimmer.

Abgeschrägte Decken, die den Linien der Traufe folgen, verleihen dem 9-jährigen Maya-Schlafzimmer (hier abgebildet) und anderen Räumen im zweiten Stock ein skurriles, altes Haus.

Etagenbetten: Pottery Barn Kids

Die glückliche Familie





Das nahtlose Ergebnis lässt die Besucher fragen, wo der alte Teil endet und die neuen Räume beginnen, während sie die vielen Orte zum Entspannen genießen. "Es ist schön, ein Haus in viele Richtungen offen zu haben", sagt Broberg Smith. Für die Gavants (die hier mit ihren Töchtern Maya (9) und Carly (4) auf der neuen Seitenveranda gezeigt werden) bedeutet dies Kaffee auf der Veranda ihrer Suite und Cookouts auf dem Deck, während die Mädchen ihre Domäne im Obergeschoss haben.

"Das Haus ist voll von gemütlichen Plätzen, in denen man sich einfach aufhalten kann", sagt David. Ein paar weitere Wörter, die zu jeder Beschreibung eines Traumhauses hinzugefügt werden können.

Obwohl die Renovierung viel komplexer war, als sie sich je hätte vorstellen können, bereuen die Gavants nichts. "Ich liebe Geschichte", sagt David. "Auch wenn uns viele Leute sagten, dass es besser wäre, den Ort abzureißen und neu zu beginnen, wollten wir das nicht."

Grundriss: Unten





Die Master Suite verfügt außerdem über ein Büro und eine private Veranda im Erdgeschoss. Ein Stoß hält die neue Küche, mit ihrem ehemaligen Raum jetzt das Familienzimmer. Das vorhandene Hauptschlafzimmer wurde zum Gästezimmer.

Grundriss: im Obergeschoss





Zwei Kinderzimmer und ein Bad befinden sich im Obergeschoss. Aus dem bestehenden Dachraum wurde ein Spielzimmer.

Mehr in Vorher & Nachher





Sehen Sie, wie diese Hausbesitzer ein aus den 1950er Jahren stammendes Cape Cod in ein komfortables Zuhause für heute verwandelten

Vorheriger Artikel

Beflecken von Deckenplanken

Nächster Artikel

Wald-Collage