Stepping Stones einstellen | Heimwerker | wollereyblog.com

Stepping Stones einstellen



Trittsteine ​​bieten eine einfache und attraktive Möglichkeit, einen Weg über eine Wiese oder durch einen Garten zu schaffen. Viele Leute machen jedoch den Fehler, einfach die Steine ​​herunterzufallen, was zu einer wackeligen, unebenen Lauffläche führt.

Um dieses Problem zu vermeiden, legen Sie die Steine ​​im gewünschten Muster aus und stellen Sie sicher, dass sie eng beieinander liegen, sodass jeder, der den Pfad verwendet, bequem von einem zum nächsten springen kann. Verwenden Sie dann eine Gartenkelle, um in den Schacht um jeden Stein zu schneiden, wie abgebildet. Bewegen Sie den Stein aus dem Weg und graben Sie den Rasen und die Erde bis zu einer Tiefe aus, die der Dicke des Steins entspricht. Glätten Sie den Boden und schlagen Sie den Stein wieder zurück. Es sollte flächenbündig mit dem umliegenden Rasen liegen.

Wenn der Boden sehr hart oder steinig ist, verteilen Sie ein paar Zentimeter Sand in das Loch, bevor Sie den Stein wieder einsetzen. Das Sandbett passt sich der Unterseite des Steins an und verhindert, dass der Stein wackelt.



Trittsteine ​​bieten eine einfache und attraktive Möglichkeit, einen Weg über eine Wiese oder durch einen Garten zu schaffen. Viele Leute machen jedoch den Fehler, einfach die Steine ​​herunterzufallen, was zu einer wackeligen, unebenen Lauffläche führt.

Um dieses Problem zu vermeiden, legen Sie die Steine ​​im gewünschten Muster aus und stellen Sie sicher, dass sie eng beieinander liegen, sodass jeder, der den Pfad verwendet, bequem von einem zum nächsten springen kann. Verwenden Sie dann eine Gartenkelle, um in den Schacht um jeden Stein zu schneiden, wie abgebildet. Bewegen Sie den Stein aus dem Weg und graben Sie den Rasen und die Erde bis zu einer Tiefe aus, die der Dicke des Steins entspricht. Glätten Sie den Boden und schlagen Sie den Stein wieder zurück. Es sollte flächenbündig mit dem umliegenden Rasen liegen.

Wenn der Boden sehr hart oder steinig ist, verteilen Sie ein paar Zentimeter Sand in das Loch, bevor Sie den Stein wieder einsetzen. Das Sandbett passt sich der Unterseite des Steins an und verhindert, dass der Stein wackelt.

Mehr in Einfahrten





Der Landschaftsbauer Roger Cook zeigt, wie mit diesem haltbaren Material gearbeitet wird

Vorheriger Artikel

Beste Old House Neighborhoods 2009: Schnäppchen

Nächster Artikel

Das Carlisle-Ausbildungsprogramm