Speichern einer Soggy Shower Wall | Heimwerker | wollereyblog.com

Speichern einer Soggy Shower Wall



Verwenden Sie eine FLAT PRY-Leiste, um fest an der Wand haftende Fliesen zu entfernen. Heble nicht unter der Ecke eines Plättchens, sonst wirst du es knacken.

Raus mit dem Alten
Beginnen Sie, indem Sie lose Fliesen von Hand abziehen. Sie werden wahrscheinlich auch feuchte Brocken von Trockenmauern haben. Wenn Sie zu einer festgeklebten Fliese gelangen, hebeln Sie sie mit einem Spachtel, einem breiten Meißel oder einer flachen Stemmeisenstange ab (Foto 1). Arbeiten Sie sorgfältig, um die Fliesen, die Sie entfernen, nicht zu zerkratzen oder zu zerbrechen. Es ist unmöglich, einen perfekt passenden Ersatz zu finden. Wenn Sie Fliesen entfernen möchten, die sich nicht bewegen, greifen Sie in die Wand und verwenden Sie ein Messer, um die Trockenmauer von hinten einzukerben. Dann ziehen Sie die Kachel und kleine Trockenmauerquadrate zusammen heraus. Lassen Sie diese Stücke in einen Eimer mit heißem Wasser fallen, um den Gipsrücken von den Fliesen zu trennen. Lassen Sie etwas von der alten Trockenmauer frei, wo sie auf das neue Backerboard trifft. Auf diese Weise überbrückt die oberste Reihe der ersetzten Fliesen die beiden Flächen und bildet so eine stärkere Verbindung. Sie müssen wahrscheinlich die gezackte Kante der vorhandenen Trockenmauer mit einer Trockensäge (Foto 2) beschneiden, um eine gerade, ebene Linie zu erhalten. Wenn die Fliesen entfernt und der Rand der Trockenmauer abgeschnitten ist, schneiden Sie alle verbleibenden Fugenmassen vom oberen Wannenrand oder von der Dusche (Foto 3). Verwenden Sie dann eine Fugenmeißel, um die Fuge von allen Fugen direkt über der Reparatur zu entfernen (Foto 4). Entfernen Sie den Fugenmörtel auch von Fugen, die durch Schimmel gerissen oder verfärbt sind. Der nächste Schritt ist der langwierigste: Vorbereitung der entfernten Fliesen für die Neuinstallation. Dabei werden der alte Fugenmörtel und die Dichtungsmasse abgeschabt und der Mastix und das Trockenbaupapier entfernt. Schmirgeln Sie den Mastix nicht - er könnte Asbest enthalten. Verwenden Sie stattdessen ein scharfes Messer, um die Ränder zu reinigen.



TRIM THE BROKEN Kante der vorhandenen Gipskartonplatte mit einer Trockensäge, um eine saubere, gerade horizontale Naht zu erzeugen.

Mit dem Neuen
Lösen Sie dann den Mastix, indem Sie die Fliesen einige Minuten in kochendes Wasser eintauchen. Ziehen Sie dicke Lederhandschuhe an, um Ihre Hände zu schützen, und nehmen Sie die heißen Fliesen mit einer Zange auf. Legen Sie jede Fliese auf eine feste Oberfläche - schieben Sie zwei Schrauben in die Arbeitsfläche, damit die Fliesen nicht verrutschen können -, und kratzen Sie den Mastix mit einem Spachtel mit steifer Klinge ab (Foto 5). Messen und markieren Sie das Zement-Backerboard, damit es in die Wandöffnung passt. Als nächstes schneiden Sie entlang der Schnittlinie mit einem Universalmesser und schneiden Sie vollständig durch das Glasfasernetz. Dann schnappen Sie das Board entlang dieser Linie und schneiden Sie durch das Netz auf der Rückseite (Foto 6). Bringen Sie das Backerboard mit der glatten Seite nach außen an. Lassen Sie ungefähr 1/8-in. Freiraum zwischen dem Brett und der Oberkante der Badewanne oder Dusche. Befestigen Sie dann das Backerboard mit Dachnägeln oder verzinkten Schrauben (Bild 7) an den Wandbolzen. Verteilen Sie eine großzügige Schicht Mastix mit einer Zahnspachtel über die Oberfläche des Rückens (Foto 8). Drücken Sie dann jede Fliese in Position und achten Sie dabei auf gleichmäßige Fugen (Foto 9). Warten Sie mindestens drei Tage, bis der Mastix ausgehärtet ist. Wenn Sie zu früh verfugen, erzeugen Gase aus den Lösungsmitteln im Mastix winzige Nadelstiche im neuen Mörtel, wodurch Wasser eindringen kann. Mischen Sie pulverisierten Mörtel mit Latexadditiv und drücken Sie ihn mit einer Gummispachtel in die Fugen. Überschüssige Fugenmasse mit einem feuchten Schwamm abwischen. Nach ein paar Stunden sollten Sie die Fliese mit einem weichen Baumwolltuch reinigen. Der letzte Schritt zum Reparieren der Duschfliese nach einem Leck besteht darin, die Lücke entlang der Wannenoberseite zu füllen oder mit Silikonkittmasse zu duschen und alle Fugenverbindungen mit einer flüssigen Silikonversiegelung zu schützen.





Verwenden Sie ein SHARP RAZOR Messer, um alte, getrocknete Fugen- und Seifenreste von der Oberkante des Badewannen- oder Duschbodens abzukratzen.

Wo man es findet:

Vereinigte Staaten Gips (Durock Zement Backerboard)
125 S. Franklin
Chicago, IL 60606
800/874-4968
www.usg.com

Vorheriger Artikel

Von Blah Lawn bis zum Rosengarten-Paradies im Hinterhof

Nächster Artikel

So installieren Sie eine Dual-Flush-Toilette