Save this Old House: Eine Wiedergeburt in Maine | Heimwerker | wollereyblog.com

Save this Old House: Eine Wiedergeburt in Maine



Erschienen im April 2012
Preis: $79,500
Ort: Calais, Maine
Kontakt: Samra Kuseybi, 207-853-2626, ext. 16

Die Geschichte: A. H. Sawyer muss ein sehr verlogener Vater gewesen sein. Wie kann man sonst erklären, warum er jeder seiner beiden Töchter 1840 ihr eigenes griechisches Revival-Manse baute? Der Mann hatte etwas Geld. Er besaß mehrere Sägewerke am St. Croix River, der die 4.000 Einwohner zählende Stadt Calais von Kanada trennt. In späteren Jahren gehörte das Haus dem ebenso prominenten Herbert John Dudley, einem ehemaligen Bürgermeister von Calais, und dann Dr. Walter Miner, der das örtliche Krankenhaus gründete, das immer noch der Gemeinde dient.

Gezeigt: Das Haus ist knapp 4.000 Quadratmeter groß. Draußen müssen die fünf Säulen im ionischen Stil stabilisiert werden, und die Veranda muss neu aufgebaut werden.

Historischer Ort, ursprüngliche Elemente



Warum es retten? Das 14-Zimmer-Haus mit 3½ Bädern hat seine ursprüngliche Treppe, viele Ahornböden und Holzarbeiten sowie ein Kutschenhaus.Es befindet sich in einem nationalen historischen Viertel, ebenso wie das Haus, das Sawyer nebenan für seine andere Tochter errichtete. Heute ist es ein restauriertes Bed & Breakfast.

Ein meist äußerer Job





Was es braucht: Der Kessel ist relativ neu und das Dach ist in gutem Zustand. Die große Aufgabe besteht hier darin, einen Teil des Fundaments zu stabilisieren und das Äußere und das Kutschenhaus wiederherzustellen. Der jetzige Eigentümer hat die beiden Wohnungen im Obergeschoss renoviert, das Haus kann jedoch problemlos in eine Einfamilienhaus umgewandelt werden. Auf jeden Fall haben Sie ein Erbstück, das stolz an Ihre eigene Familie weitergegeben werden kann.

Gezeigt: Eine Küche in einer der beiden Wohnungen im Obergeschoss.

Holzwerk verdient ein Holz-Vermögen





Ein Salon im Erdgeschoss (einer von zwei) behält seine ursprünglichen, vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster und einen schwarzen Kaminsims aus Marmor. Die Böden und Formteile wurden wahrscheinlich von der Holzfällerfirma des ursprünglichen Inhabers gefräst.

Bestehende Renovierungen





Dieses komplett renovierte Schlafzimmer befindet sich in einem Apartment im zweiten Stock.

Originelles Treppenhaus intakt





Die ursprüngliche Treppe hat östliche, weiße Kiefern und Walnussgeländer. Der Steg war zugemauert, um eine der beiden Wohnungen im Obergeschoss zu schaffen.

Mehr- oder Einfamilienhaus





Die beiden lichtdurchfluteten Apartments im Obergeschoss können problemlos wieder in das ursprüngliche Layout umgewandelt werden.

Vorheriger Artikel

Ein Fertighaus bauen

Nächster Artikel

Upgrade für die Frontklappen-Hardware