Speichern Sie dieses alte Haus: Indianapolis, Indiana | Heimwerker | wollereyblog.com

Speichern Sie dieses alte Haus: Indianapolis, Indiana



Erschienen im Mai 2011
Preis: $ 1 (muss verschoben werden)
Ort: Indianapolis
Kontakt: Chad Lethig, Indiana Sehenswürdigkeiten, 317-639-4534

Die Geschichte: Dieses leere Bauernhaus war einst ein Zuhause von Isaac Cotton, versteckt hinter einem Waldstück auf einer ländlichen Straße außerhalb von Indianapolis. Sein Vater John baute den Ort in den frühen 1850er Jahren. Isaac lebte hier mit seiner Frau und seinem Sohn, unterrichtete im Winter die Schule und bewirtschaftete im Sommer Schweine und Schafwolle. Er war so gut darin, sich um seine Honigbienen zu kümmern, dass er zum Präsidenten der Indiana Bee Keepers Association ernannt wurde. Während des Bürgerkriegs diente er als lokaler Aufnahmekommissar.

Im Jahr 1890 verkaufte Isaac das Haus an seinen Sohn, der es einige Jahre später verkaufte. Das Haus durchlief mehrere Besitzer bis 1937, als es von der Familie Ropkey gekauft wurde; Sie lebten hier bis vor sechs Jahren.

Wendeltreppe



Warum es retten? Das 13-Zimmer-Haus behält seine ursprünglichen Mühlen aus Esche, Eiche und Pappel sowie die Jalousien, die jedes Originalfenster verdecken. Es ist eine der wenigen Strukturen in Indianapolis, die vor dem Bürgerkrieg stattfanden.

Gezeigt: Die freitragende Treppe benötigt ein neues Geländer, behält jedoch die Treppenstufen aus Asche.

Griechische Wiederbelebungstür





Was es braucht: Ein lokales Immobilienunternehmen möchte die Immobilie entwickeln und arbeitet mit einer Bewahrungsgruppe zusammen, um jemanden zu finden, der das Haus verlagert. Der Ort ist in gutem Zustand, aber die Küche und die zwei Badezimmer könnten aktualisiert werden, und es sind neue Sanitär-, Verdrahtungs- und Heizungssysteme erforderlich. Dem Verkauf werden Bündnisse beigefügt, um sicherzustellen, dass das Haus seinen historischen Charakter behält - und muss nie wieder bewegt werden.

Der Stil des Hauses ist eine Mischung aus griechischem Revival und Italianate. Es wurde 1984 in das National Register of Historic Places aufgenommen. Obwohl Änderungen an der Außenseite des Hauses durch Bündnisse verboten sind, ist der Umzug der in den 1930er Jahren hinzugefügten Heckgarage optional.

Gezeigt: Die nun vernagelte Eingangstür hat ihre ursprünglichen Heck- und Seitenlichter.

6-über-6 Windows





Die Originalfenster haben geblasene Glasscheiben.

Ein zu kopierendes Foto





Ein nicht identifiziertes Paar steht in den frühen 1890er Jahren vor dem Haus, bevor die Heckgarage hinzugefügt wurde.

Vorheriger Artikel

So erstellen Sie Blechdosenlaternen

Nächster Artikel

Wie entferne ich Schimmel von meinen Wänden? Fragen