Defekte Werkzeuggriffe ersetzen | Heimwerker | wollereyblog.com

Defekte Werkzeuggriffe ersetzen



Wenn der Holzgriff einer Schaufel, eines Harkens oder einer Hacke in zwei Teile schnappt, werfen Sie ihn nicht heraus. In den meisten Fällen können Sie das Werkzeug und etwas Geld sparen, indem Sie den Griff austauschen.

Spannen Sie das Werkzeug zuerst fest in einen Schraubstock. Verwenden Sie dann einen Winkelschleifer oder eine elektrische Bohrmaschine, die mit einem Schleifrad ausgestattet ist, um die Köpfe der Stahlnieten abzuschleifen, die den gesprengten Griff am Werkzeug befestigen. Treiben Sie die Nieten mit einem Hammer und einem Locher oder einem Nagelsatz aus dem Griff. Entfernen Sie den gebrochenen Griff und setzen Sie einen neuen Griff ein. Bohren Sie Löcher in die alten Nietlöcher und durch den neuen Griff. Befestigen Sie dann den Griff mit neuen Nieten oder verwenden Sie Maschinenschrauben mit Sicherungsscheiben und Sechskantmuttern.



Hilfe für kaputte Griffe

Wenn der Holzgriff einer Schaufel, eines Harkens oder einer Hacke in zwei Teile schnappt, werfen Sie ihn nicht heraus. In den meisten Fällen können Sie das Werkzeug und etwas Geld sparen, indem Sie den Griff austauschen.

Spannen Sie das Werkzeug zuerst fest in einen Schraubstock. Verwenden Sie dann einen Winkelschleifer oder eine elektrische Bohrmaschine, die mit einem Schleifrad ausgestattet ist, um die Köpfe der Stahlnieten abzuschleifen, die den gesprengten Griff am Werkzeug befestigen. Treiben Sie die Nieten mit einem Hammer und einem Locher oder einem Nagelsatz aus dem Griff. Entfernen Sie den gebrochenen Griff und setzen Sie einen neuen Griff ein. Bohren Sie Löcher in die alten Nietlöcher und durch den neuen Griff. Befestigen Sie dann den Griff mit neuen Nieten oder verwenden Sie Maschinenschrauben mit Sicherungsscheiben und Sechskantmuttern.

Vorheriger Artikel

So teilen Sie Taglilien auf

Nächster Artikel

Photoshop Redo: Wie man ein abgenutztes Cottage wiederbelebt