Baseboard entfernen | Heimwerker | wollereyblog.com

Baseboard entfernen



Wenn Sie jemals versucht haben, ein Stück Vinyl-Baseboard abzuziehen, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass es fast unmöglich ist, die dahinterliegende Wand zu beschädigen. Das liegt daran, dass das Vinyl normalerweise mit einem speziell formulierten Klebstoff aufgeklebt wird. Eine elektrische Heißluftpistole hilft Ihnen beim sicheren Entfernen.

Öffnen Sie alle Fenster und Türen im Raum, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten. Ziehen Sie schwere Lederhandschuhe an und stellen Sie die Temperatur der Heißluftpistole auf mittel. Suchen Sie dann das Ende einer Baseboard-Länge oder eine Naht zwischen zwei Längen und halten Sie die Düse einige Zentimeter entfernt. Bewegen Sie die Pistole etwa 30 Sekunden lang über einen kleinen Bereich hin und her, um den Klebstoff zu erweichen. Führen Sie dann ein Spachtel mit breiter Klinge hinter das Formteil ein und hebeln Sie es vorsichtig von der Wand ab. Wenn das Formteil noch fest ist, wenden Sie mehr Wärme an und versuchen Sie es erneut.

Erwärmen und stützen Sie sich entlang des Formteils so lange, bis ein Abschnitt frei ist. Wenn das Baseboard ausgeschaltet ist, schmelzen Sie den Kleber an der Wand mit der Heißluftpistole. Dann kratzen Sie es mit dem Spachtel ab.



Hot Tip zum Entfernen des Baseboards

Wenn Sie jemals versucht haben, ein Stück Vinyl-Baseboard abzuziehen, haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass es fast unmöglich ist, die dahinterliegende Wand zu beschädigen. Das liegt daran, dass das Vinyl normalerweise mit einem speziell formulierten Klebstoff aufgeklebt wird. Eine elektrische Heißluftpistole hilft Ihnen beim sicheren Entfernen.

Öffnen Sie alle Fenster und Türen im Raum, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten. Ziehen Sie schwere Lederhandschuhe an und stellen Sie die Temperatur der Heißluftpistole auf mittel. Suchen Sie dann das Ende einer Baseboard-Länge oder eine Naht zwischen zwei Längen und halten Sie die Düse einige Zentimeter entfernt. Bewegen Sie die Pistole etwa 30 Sekunden lang über einen kleinen Bereich hin und her, um den Klebstoff zu erweichen. Führen Sie dann ein Spachtel mit breiter Klinge hinter das Formteil ein und hebeln Sie es vorsichtig von der Wand ab. Wenn das Formteil noch fest ist, wenden Sie mehr Wärme an und versuchen Sie es erneut.

Erwärmen und stützen Sie sich entlang des Formteils so lange, bis ein Abschnitt frei ist. Wenn das Baseboard ausgeschaltet ist, schmelzen Sie den Kleber an der Wand mit der Heißluftpistole. Dann kratzen Sie es mit dem Spachtel ab.

Mehr in Trim





Ein ordentlicher Weg, um Ihre Perlen dicht zu halten

Vorheriger Artikel

Gespaltene Persönlichkeit

Nächster Artikel

Pantone 2018 Farbe des Jahres: Ultraviolett