Eine private Angelegenheit | Heimwerker | wollereyblog.com

Eine private Angelegenheit



Gitter Fechten
Die offene Struktur unterstützt neu gepflanzte Reben, während das Spitzentor und der dazugehörige Fleck das Haus ergänzen

Es ist einfach, absolute Privatsphäre zu erreichen - umgeben Sie Ihr Grundstück einfach mit einer 8 m hohen Steinmauer. Wenn das für Ihren Geschmack ein bisschen zu sehr nach einer Festung klingt, gibt es weniger drastische Optionen, die von mit Reben bedeckten Zäunen bis zu einer informellen duftenden Rosenhecke reichen. Das Ziel ist es, einen Puffer zu schaffen, der Privatsphäre bietet und außerdem schön und nachbarschaftlich ist.

Hier beschreiben wir die grundlegenden Datenschutzlösungen - Pflanzen und Umzäunungen - und zeigen intelligente Wege auf, diese zu kombinieren.

Fechten
Ein Zaun geht schnell hoch und bietet sofortige Privatsphäre. Wenn Sie Materialien gut auswählen und sorgfältig bauen, ist ein Zaun relativ pflegeleicht und hält Jahrzehnte. Es wird auch eine gute Arbeit leisten, um Fremde und Kinder und Haustiere im Freien zu halten.

Ein 6 Meter hoher Zaun nimmt nur 10 bis 12 Zoll Bodenfläche in Anspruch. Mit so vielen verschiedenen Stilen und Materialien können Sie Ihren Zaun einfach an Ihr Zuhause und andere Landschaftsmerkmale anpassen.

Nachteile
Wenn Sie sich mit einem soliden Zaun umgeben, entsteht vor allem in einem kleinen Garten ein "Boxed-In". Darüber hinaus begrenzen örtliche Verordnungen häufig die Höhe für Begrenzungszäune und legen auch einen Mindestrückschlag von der Straße für einen Frontzaun fest. Und ein Zaun, der in einer zulässigen Höhe von 5 oder 6 Fuß errichtet wurde, reicht möglicherweise nicht aus, um die Sicht aus den Fenstern der Nachbarn im zweiten Stock zu prüfen.

Die Kosten können ebenfalls ein Problem sein: Ein hochwertiger, 6 Fuß hoher Zederzaun beginnt bei etwa 11 US-Dollar pro installiertem linearem Fuß. Sie können 40 bis 50 Prozent sparen, wenn Sie das Material kaufen und den Zaun selbst aufstellen.

Zäune zum Laufen bringen
Erkundigen Sie sich vor dem Bauen bei den örtlichen Behörden über Rückschläge und Höhenbeschränkungen. Die maximal zulässige Höhe des Vorgartens beträgt oft nur 42 Zoll. Ein Zaun im Hinterhof kann normalerweise nicht größer als 6 Fuß sein. Außerdem benötigen Sie möglicherweise eine Baugenehmigung.

Wählen Sie aus Gründen der Höflichkeit Ihrer Nachbarn ein Zaundesign, das von vorne und hinten gut aussieht. (In einigen Gemeinden ist dies ein Mandat.) Besser noch, besprechen Sie Ihre Pläne, mit Nachbarn einen Grundstückszaun zu bauen. Vergewissern Sie sich in jedem Fall, wo sich die Grundstücksgrenze befindet, und gehen Sie nicht auf das Grundstück der Nachbarn.

Wählen Sie den Zaunstil sorgfältig aus. Ein Zaun aus massivem Brett blockiert die Sicht vollständig, macht jedoch Licht und Brise aus. Wer möchte sich im eigenen Garten gefangen fühlen? Offene Zäune, z. B. mit Lamellen und Gittertafeln, sind freundlicher und komfortabler und lassen den Hof auch größer wirken. Sie lassen sich wunderbar mit Pflanzen kombinieren und dienen als Sichtschutz und Rebstütze.

Sie müssen möglicherweise nicht Ihren gesamten Garten umgeben, um Privatsphäre zu erhalten. Zaunabschnitte, die auf dem Hof ​​platziert werden, reichen möglicherweise aus, um eine Sitzecke, eine Terrasse oder ein Deck zu screenen. Dies spart Kosten und Arbeit und schafft getrennte "Außenräume" und oft einen insgesamt lebenswerteren Garten.

Halten Sie den Innenzaun so niedrig wie möglich. Sonst fühlt es sich aufdringlich an und schattiert angrenzende Pflanzen zu stark.



Gitterzaun schafft einen privaten Eingangshof, ohne das Sonnenlicht zu blockieren oder die Brise abzukühlen

Bäume und Sträucher

Es gibt keinen Ersatz für die natürlichen Schönheitspflanzen. Sie sind in der Regel günstiger als Zäune und werden nur selten durch örtliche Vorschriften eingeschränkt. Außerdem reduzieren Bäume und Sträucher Staub und Lärm besser als ein Zaun.

Nachteile
Bäume und Sträucher brauchen Zeit, um zu reifen, sodass sie normalerweise keine unmittelbare Privatsphäre bieten. Und sie benötigen mehr Bodenfläche als einen Zaun. Eine schmale Hecke benötigt ein Minimum von 3 ft., Während sich einige Heckenpflanzen horizontal um 8 ft oder mehr ausbreiten. Selbst wartungsarme Anlagen erfordern Routinebewässerung, Unkraut jäten und Mulchen.

Bäume und Sträucher zum Laufen bringen
Denken Sie daran, für die Privatsphäre zu pflanzen, und mir kommen wahrscheinlich Hecken in den Sinn. Eine Hecke ist eine einzige Pflanzenlinie, die normalerweise alle dieselbe Sorte aufweist. Eine formale Hecke wird - häufig während einer Vegetationsperiode - mehrmals abgeschnitten oder geschnitten, um eine bestimmte Größe und Form zu erhalten. Aber mit viel weniger Arbeit können Sie eine informelle Hecke haben, indem Sie Pflanzen auswählen, die auf natürliche Weise die gewünschte Höhe und Breite haben, ohne die Anforderungen an das Abschneiden zu erfüllen.

Die folgenden Grundlagen helfen Ihnen beim Einstieg in eine Hecke. Entscheide dich zuerst zwischen Laub- und Immergrünpflanzen. Laubpflanzen blockieren nur im Frühling und Sommer, wenn sie ausgeblendet sind. Ein saisonaler Bildschirm dieser Art reicht möglicherweise aus, wenn Sie im Winter die meiste Zeit in geschlossenen Räumen verbringen. Laubpflanzen wachsen tendenziell schneller als immergrüne Pflanzen, was beim Pflanzen zum Schutz der Privatsphäre von Vorteil ist. Und in der Regel können Sie sie weiter voneinander trennen, sodass weniger Anlagen erforderlich sind. Was mehr ist, kostet ein Laubbaum oder ein Strauch normalerweise weniger als eine immergrüne ähnlich große Größe.

Evergreens hingegen werden dichter und bieten das ganze Jahr über Privatsphäre. Sie bilden die perfekte Kulisse für bunte Blumen oder eine gemischte Strauchumrandung.

Denken Sie bei der Auswahl von Heckenpflanzen daran, dass ein idealer Strauch dichtes Laub von oben nach unten hat. Berücksichtigen Sie auch die endgültige Höhe, Verbreitung und Wachstumsrate der Pflanzen. Besonders an Orten, an denen der Boden begrenzt ist, wählen Sie Baumarten und Büsche aus, die auf natürliche Weise hoch und schmal werden. Das Wort "fastigiate" oder "columnar" im Pflanzennamen weist auf eine solche Wachstumsform hin. Zum Beispiel wird die fastiche englische Eiche 60 Fuß hoch, aber nur 10 bis 15 Fuß breit, verglichen mit der typischen englischen Eiche, die 40 Fuß oder mehr breit wird.

Pflanzung für die Privatsphäre muss nicht bedeuten, eine Hecke zu bauen. Eine zufällige Gruppierung verschiedener Arten von Sträuchern und Bäumen kann einen effektiven und oft interessanteren Bildschirm ergeben. Ein hübsches Strauch-Trio, das Blumen und Zierfrüchte liefert, umfasst beispielsweise Beautybush, Bayberry und American Highbush-Cranberry. Wenn es der Platz erlaubt, pflanzen Sie diese Sträucher in einem Zickzack-Muster und nicht in geraden Reihen, um einen dichteren Schirm zu erhalten.

Sie können immer zwischen langsam wachsenden Sträuchern mit großen, vorübergehenden Stauden und Ziergräsern wachsen. Oder wählen Sie einjährige Blumen wie Rizinus, Zieramarant und Engelstrompete. Berücksichtigen Sie diese zusätzlichen Möglichkeiten, Sträucher und Bäume für den Datenschutz zu verwenden:

• Pflanzen Sie eine Reihe von hüfthohen Sträuchern wie Zwerg-Cranberry-Busch oder koreanischen Zwergflieder in einen größeren Garten, um einen Pool, eine Terrasse oder ein Deck zu umschließen.
• Wechseln Sie Pflanzengruppen mit Zaunabschnitten, um ein offenes Gefühl zu schaffen und die Kosten für die Umzäunung des Hofes zu reduzieren.
• Pflanzen Sie einen einzelnen Baum mit horizontal ausbreitenden Zweigen wie Mimosen, Pagoden-Hartriegel oder chinesischen Pistolen, um die Sicht von oben zu blockieren.
• Platzieren Sie einen einzelnen Baum oder eine Gruppe von Sträuchern, um die Sichtlinie an wichtigen Stellen zu durchbrechen, z. B. von der Straße direkt durch die Haustür ins Haus.
• Erstellen Sie einen beweglichen oder temporären Bildschirm mit Sträuchern oder kleinen Bäumen, die in großen Behältern gepflanzt werden. Containerpflanzen eignen sich besonders für Terrassen oder Terrassen, auf denen es keinen Garten gibt. Stellen Sie die Container auf fahrbare Pflanzenwagen, um das Rangieren zu erleichtern und Deckplatten vor Fäulnis zu schützen.
• Pflanzen Sie eine Reihe von hohen, schmalen Büschen oder Bäumen entlang eines vorhandenen Zauns, um dem Sichtschutz eine größere Höhe zu verleihen.





In diesem kleinen Hinterhof von Connecticut, in dem ein Grenzzaun Abgeschiedenheit bietet, wird kein Platz verschwendet

Weinreben

Weinstöcke bieten einen lebenden Bildschirm und nehmen wenig Bodenfläche ein. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie ein enges Feld unterteilen oder eine Barriere erstellen müssen, die den Fußgängerverkehr nicht behindert.

Weinreben bieten einen guten Wert für Ihr Geld. Eine kräftige Rebe wie goldener Hopfen oder silberne Spitzenrebe kostet etwa 20 US-Dollar pro Gallone. Container, und es kann 20 Fuß in nur ein oder zwei Jahren abdecken. Diese und andere schnell wachsende Reben lassen eine junge Landschaft voll und reif erscheinen.

Weinreben machen selbst den gewöhnlichsten Zaun zu einer anmutigen Kulisse aus Blumen und Grün. Wenn Sie über einer Laube wachsen, sind holzige Reben wie Glyzinien und Weintrauben eine attraktive Möglichkeit, den Blick von oben in Ihren Garten zu sperren und gleichzeitig einen kühlenden Schatten zu bieten.

Nachteile
Alle Reben brauchen eine Art Struktur - einen Zaun, ein Gitter oder eine Laube -, auf dem sie klettern können. Kletterpflanzen wie Kletterhortensien und Boston-Efeu halten sich mit Saugnäpfen oder kleinen Wurzeln fest, so dass sich diese Pflanzen nur schwer von ihren Stützen entfernen lassen. Klammern haben auch den verdienten Ruf, die Oberfläche, auf die sie angewiesen sind, zu beschädigen, insbesondere wenn sie aus Holz besteht. Jede dichte Rebe, die direkt auf einem Zaun angebaut wird, stört das Malen und Reparieren.

Wenn die Reben erst einmal hergestellt sind, können sie aggressiv sein. Sie müssen Ihre Scheren scharf halten und sie frei benutzen.

Reben zum Laufen bringen
Wählen Sie sorgfältig eine Rebe für Ihren Zweck aus und stellen Sie sicher, dass die Unterstützung stark genug ist, um das Gewicht der Rebe zu tragen. Es macht keinen Spaß zu sehen, wie ein Veranda-Gitter unter einer großen alten Glyzinie in der Blüte zusammenbricht.

Wie bei Bäumen und Sträuchern sind einige Reben immergrün und andere sind laubabwerfend. Eine Laubrebe, die über einer Laube gepflanzt wird, gibt im Sommer etwas Schatten, aber im Winter, wenn sie ihre Blätter verliert, kann wärmendes Sonnenlicht eindringen.

Wenn Sie die Monotonie eines 6-ft-Standards auflösen möchten. Zaun ohne es zu ersticken, wählen Sie eine Rebe, die sowohl kräftig als auch leicht zu kontrollieren ist, wie zum Beispiel die 'Jackmanii' Clematis. Dieser schnelle Züchter erreicht 10 bis 12 ft. Mit einer Fülle von
samtige violette Sommerblumen.

Clematis gehören zu den Rebstöcken, die mit ihren Blattstielen um die Stütze klettern. Sie werden ein Gitter oder einen Zaun mit offenem Design mit nur ein wenig Aufforderung durcheinanderbringen.

Im Gegensatz dazu wird eine dicht wachsende Rebe wie Boston-Efeu oder Silberspitzenrebe einen Maschendrahtzaun ersticken und eine vollständige Sichtbarriere schaffen. Denken Sie jedoch daran, dass aggressive Reben mit zunehmendem Alter nicht langsamer werden. Daher benötigen sie viel Platz und ein ernstes Beschneiden, um sie in den Beinen zu halten.

Ein wenig Privatsphäre in Ihrem Garten ist eine der Belohnungen, wenn Sie ein Eigenheim besitzen, und es ist nicht so schwierig oder teuer, dies zu schaffen. Ein paar Bäume und Sträucher, ein Weinstock oder vielleicht ein Zaun können Ihnen helfen, diese persönliche Oase für Familien und Freunde zu schaffen.

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

10 große Ideen für kleine Küchen