Lackierter Boden, inspiriert von der Vergangenheit | Heimwerker | wollereyblog.com

Lackierter Boden, inspiriert von der Vergangenheit



Holztöne, klares Weiß und schwarze Akzente vereinen den Boden und andere Elemente im Raum.

Butlers Vorratskammern werden nicht so oft mit dem Weißhandschuh behandelt, wie sie sollten. In Anerkennung der harten Arbeit, die dieser für seinen vorstädtischen Haushalt leistet, hat Innenarchitektin Penny Drue Baird ihr einen dekorativen Anstrich verliehen. Ein Raster von 2-Fuß-Quadraten, das in einem Winkel angeordnet ist, um die Breite des Bodens visuell zu vergrößern, wird an den Schnittpunkten mit Schwarz markiert.

"Ich bin vom Klassizismus beeinflusst - in den 1800er Jahren wäre dies mit Steinfliesen gemacht worden", sagt die New Yorker Designerin, die das Projekt in ihrem neuesten Buch vorstellt. Traumhaus (Die Monacelli-Presse).

Nachdem sie die Dielen leicht geschliffen, gefegt und befleckt hatten, maß Bairds Crew den Raum und teilte ihn auf. Als nächstes wurde das Malerband geklebt, und das Muster wurde mit zwei Farbnuancen abgeschlossen, von denen einer auf schwarzen Granit und den anderen auf blassen Kalkstein hindeutete. "Es ist immer eine gute Idee, Farben zu wählen, die natürlich sind", sagt Baird über den zeitlosen Look. Ein stilisiertes Blattmotiv, das mit einer benutzerdefinierten Schablone und einem Fleck erzielt wird, sorgt für ein aktualisiertes Aussehen und eine Beschichtung aus Polyurethan sorgt für Politur und Schutz.

Viele Monate später dient die Speisekammer immer noch stilvoll.

Und sieh dir diese großartig an TOH Tipps zum Schneiden und Verwenden einer Schablone

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

Glasfliese einstellen