Ein starker Sessel | Heimwerker | wollereyblog.com

Ein starker Sessel



Archie Bunker und sein geliebter Sessel

Für einen bequemen Sessel hatte dieser sicher etwas Raues. Der abgenutzte Außenverteidiger musste nicht nur Archie Bunkers üppige Figur ertragen und Schlitz verschütten, sondern er musste es Woche für Woche vor einem Live-Publikum im Studio tun.

Der Stuhl wurde zuerst von einem Talentscout entdeckt - okay, jemand aus der CBS-Abteilung für Requisiten - in einem südkalifornischen Goodwill-Laden und für weniger als 8 US-Dollar unterschrieben. Fast über Nacht bekam es eine wiederkehrende Rolle als unterstützender Spieler des Arbeitsknüppels auf der wegweisenden Sitcom von 1971 Alle in der Familie. In der siebten Staffel der Serie hatte der Stuhl eine eigene Geschichte geschrieben. Die Episode "Archie's Chair" dreht sich um den Schwiegersohn Mike "Meathead". Stivic vereitelt wiederholt Versuche, den Stuhl nach einem versehentlichen Bruch zu reparieren.

Der Stuhl wurde zu einer Ikone, die der Produzent Norman Lear nach Beendigung der Fernsehshow, die 1978 seine voraussichtliche letzte Staffel drehte, in das National Museum of American History der Smithsonian Institution zurückzog. Als die Show unerwartet für eine neunte Staffel erneuert wurde, musste er Tausende von Dollar ausgeben, um ein geeignetes Stand-In zu schaffen.

Vorheriger Artikel

Beflecken von Deckenplanken

Nächster Artikel

Wald-Collage