Mystery-Duschlecks | Heimwerker | wollereyblog.com

Mystery-Duschlecks



Q:

Immer wenn jemand in unserem Badezimmer duscht, stelle ich fest, dass Wasser unten in die Kellerdecke sickert. Das Leck beginnt nicht gleich, sondern nur wenige Minuten in der Dusche. Wir hatten die Keramikfliesen auf dem Duschboden neu ausgearbeitet und dann die ersten paar Wandfliesenreihen ausgetauscht, aber das half nur für ein paar Monate. Die Duschwanne besteht aus Glasfaser und ein Klempner sagte mir, dass dies ein Teil des Problems ist. Klingt das richtig?

- Ravi, Maryland

EIN:

Richard sagt: Fiberglas ist nicht das beste Substrat für Keramikfliesen. Klebstoff haftet nicht besonders gut und kann sich bei falscher Installation verbiegen, wodurch die Fliesen oder die Fugenmasse (oder beide) Risse bekommen. Trotzdem sollte die Pfanne nicht auslaufen, es sei denn, sie ist gesprungen oder es gibt ein Problem mit der Art, wie sie an den Abfluss angeschlossen wird. Um dies herauszufinden, entfernen Sie das Sieb, stoppen Sie das Abflussrohr und füllen Sie die Wanne mit Wasser. (An dieser Stelle kann es hilfreich sein, ein Loch in die Kellerdecke zu schneiden, um zu sehen, ob Wasser austritt.) Wenn Wasser austritt, müssen Sie die Pfanne ausreißen und frisch beginnen, vorzugsweise mit einem neuen Duschboden aus Fertigteilen Terrazzo oder Top-of-the-Line-Acryl oder Fliesen in einem dicken Mörtelbett, das vor Ort über einer wasserdichten Pfanne aufgetragen wird.

Wenn die Pfanne nicht leckt und Sie sicher sind, dass kein Wasser in die Duschtür oder in den Vorhang gelangt, ist möglicherweise der Abfluss selbst die Ursache. Entfernen Sie den Stopfen und gießen Sie Wasser durch einen Trichter direkt in den Abfluss, während jemand, der sich im Keller mit einer Taschenlampe aufhält, nach Tropfen sucht. Kein Würfel? Das Ventil oder die Zuleitungen, die zum Brausekopf führen, könnten in den Wandhohlraum tropfen. Schalten Sie die Dusche ein und fangen Sie das gesamte Wasser in einem 5-Gallonen-Eimer auf. Wenn ein Leck auftritt, müssen Sie durch die andere Seite der Wand gehen, um die erforderlichen Reparaturen vorzunehmen.

Wenn all diese Tests fehlschlagen, gelangt möglicherweise Wasser hinter die Abdeckplatte, das Metallstück, das den Ventilgriff umgibt. Ein Sanitärbedarfsladen kann eine Dichtung haben, um ihn einzufügen. Wenn dies nicht der Fall ist, verstemmen Sie den Umfang des Wappens mit einem schimmelresistenten Acryl-Latex-Dichtungsmittel. Schließlich ist es auch möglich, dass Wasser zwischen den Wandfliesen Mörtelrisse durchdringt, was bedeutet, dass Sie, falls erforderlich, den gesamten Stall neu einziehen müssen.

Vorheriger Artikel

Einfache Korrekturen, um im Haus Ruhe zu schaffen

Nächster Artikel

Fisher & Paykel AquaSmart-Fehlercodes für Top Load-Waschmaschinen