Mastix vs. Thinset | Heimwerker | wollereyblog.com

Mastix vs. Thinset



Q:

Ich möchte die Decke über meiner Wanne fliesen. Soll ich sie unterstützen, während der Klebstoff aushärtet?
Aileen Toce, Jacksonville, Fla.

EIN:

Mark Ferrante von Ferrante Tile antwortet: Sie benötigen keine Stützen, wenn Sie ein durchgehendes Düsenset verwenden, einen Zementklebstoff mit Latexverstärker. Ich habe schwere 12x12-Marmorfliesen an die Decke geklebt und sie sind ohne Hilfe geblieben. Dies ist definitiv kein Job für einen Mastix, einen vorgemischten organischen Klebstoff, der bequem zu verwenden ist, aber keinen Griff von Thinset hat. Hier sind einige andere Unterschiede zu beachten:

Thinset

Pros
• Bietet Formulierungen für Glasfliesen und schwere Fliesen unter anderem.
• Unterstützt kein Schimmelwachstum.
• Hat keine VOC-Emissionen.
• Pro-freundlich: Einstellung in 15 Minuten; Fugenmasse in weniger als 6 Stunden auftragen.
• Unempfindlich gegen Hitze oder Wasser.
• Haltbarkeit von einem Jahr.

Cons
• Als Pulver in Säcken verkauft; muss gemischt werden
• Mehr geht verloren; alles, was gemischt ist, wird schwer.
• Übt Übung, um richtige Konsistenz zu erreichen.
• Nur in Fliesenfachgeschäften gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten.

Mastix

Pros
• In kleinen Eimern verkauft; kein mischen erforderlich
• Kratzen Sie nicht verwendetes Material wieder in den Eimer. hält bis zu einem Jahr.
• In Heimcentern und Baumärkten weit verbreitet.
• Heimwerkerfreundlich: Einstellung in 30 Minuten.
• Unempfindlich gegen Hitze.

Cons
• Nicht für Nassbereiche geeignet.
• Gibt einige VOCs aus.
• Kann das Schimmelwachstum unterstützen.
• Nicht geeignet für Fliesen aus Glas, Fliesen größer als 10x10 oder Fliesen mit unregelmäßiger Dicke.
• Warten Sie mindestens 24 Stunden, bevor Sie Fugenmasse auftragen.

Vorheriger Artikel

Wie Sie Ihre Haustür wetterfest machen Die schnelle, einfache Methode

Nächster Artikel

Truss Frustration