Upgrade eines Stromzählers und eines Panels auf 200-Ampere-Service | Heimwerker | wollereyblog.com

Upgrade eines Stromzählers und eines Panels auf 200-Ampere-Service



TEIL 1 VON 2:In diesem Video zeigt der Elektromeister Scott Caron die erste Phase des Austauschs eines veralteten elektrischen Systems.

HINWEIS: Das Arbeiten in einem Schaltschrank ist gefährlich und sollte am besten einem Elektrofachmann überlassen werden.

Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass das gesamte Gebäude spannungsfrei ist, was dazu führen kann, dass der Hauptschalter ausgeschaltet wird.
  2. Lassen Sie die elektrischen Kabel vom Versorgungsunternehmen trennen.
  3. Nehmen Sie das Glasmessgerät aus der Messgerätsteckdose.
  4. Lösen Sie die Messgerätbuchse von der Hausseite, und trennen Sie dann das Kabel, das mit der Buchse verbunden ist, mit Kabelschneidern.
  5. Vergrößern Sie das vorhandene Kabelloch in der Wand mit einem Akku-Bohrer und einer Lochsäge mit 3 Zoll Durchmesser.
  6. Bohren Sie mit Hilfe einer Verlängerungswelle und einer Lochsäge mit 2 Zoll Durchmesser durch den Felgenbalken.
  7. Schließen Sie ein 200-Ampere-SE-Elektrokabel an die neue Meter-Buchse an.
  8. Führen Sie das SE-Kabel durch das Loch in der Wand und schrauben Sie dann die Messgerät-Buchse an der Außenseite des Hauses fest. Verwenden Sie einen Torpedo-Pegel, um sicherzustellen, dass der Sockel gerade steht.
  9. Installieren Sie den neuen PVC-Wetterschutzkopf und -kanal an der Außenwand direkt über dem Messgeräteanschluss. Befestigen Sie die Leitung mit PVC-Zement an der Messgerät-Buchse. Befestigen Sie das Kabel mit U-förmigen Kunststoffclips am Haus.
  10. Lassen Sie die Standorte der U-Bahnlinien vom Versorgungsunternehmen markieren. Dann schlagen Sie zwei Kupferstäbe mit einem 3-Pfund-Vorschlaghammer in den Boden. Platzieren Sie die Stangen im Abstand von 6 Metern.
  11. Stellen Sie die Drahtverbindungen zwischen den Erdungsstäben bis zu einem systemübergreifenden Bonding-Abschluss und in der Messgerätesteckdose her.
  12. Schließen Sie die Stromkabel an die Buchse des Messgeräts an.
  13. Stecken Sie den Glasmesser in die Meterbuchse. Setzen Sie dann die Abdeckung des Messgeräts ein.

TEIL 2 VON 2:In diesem Video installiert der Elektromeister Scott Caron ein neues Panel, um ein Service-Upgrade durchzuführen.

HINWEIS: Das Arbeiten in einem Schaltschrank ist gefährlich und sollte am besten einem Elektrofachmann überlassen werden.

Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass das gesamte Gebäude spannungsfrei ist, was dazu führen kann, dass der Hauptschalter ausgeschaltet wird.
  2. Verwenden Sie eine Diagonalschneidezange, um alle Drähte innerhalb der vorhandenen Schalttafel abzutrennen.
  3. Alte Schalttafel von der Wand abschrauben und entfernen.
  4. Schrauben Sie zur Montage der neuen Schalttafel eine große ¾ Zoll starke Sperrholzplatte an die Wand.
  5. Führen Sie das SE-Kabel durch die Oberseite der neuen Schalttafel, und schrauben Sie die Tafel mit dem Sperrholz fest. Verwenden Sie einen Torpedo-Pegel, um sicherzustellen, dass sich das Panel in einer waagerechten Position befindet.
  6. Stellen Sie alle elektrischen Verbindungen in der Schalttafel her.
  7. Führen Sie die Hausstromkreise in die Schalttafel ein und stellen Sie sicher, dass jedes Kabel durch einen Kabelstecker geführt wird.
  8. Verbinden Sie die blanken Kupferdrähte und die weiß isolierten Drähte mit der Masse- und Neutralschiene im Inneren des Paneels.
  9. Stecken Sie neue Trennschalter in die Stromschiene.
  10. Führen Sie den Haupterdungsdraht von der Unterseite der Schalttafel zur Kupferwasserleitung.
  11. Lassen Sie die elektrischen Kabel vom Versorgungsunternehmen an der Außenseite des Hauses anschließen.
  12. Beschriften Sie jeden Leistungsschalter mit dem richtigen Hausstromkreis.

Vorheriger Artikel

So entfernen und ersetzen Sie ein Gaskaminventil

Nächster Artikel

Die Farben des Betons ändern sich