Wie man eine alte Leuchte verdrahtet und hängt | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man eine alte Leuchte verdrahtet und hängt



Wenn Sie eine Vintage-Leuchte sehen, die in Ihrem Haus perfekt aussieht, sollten Sie sie nicht aufgeben, nur weil sie brüchige Kabel oder einen gesprungenen Lampensockel hat. Mit ein paar Dollar an gebräuchlicher Hardware und Befestigungselementen kann es sicher von der Decke hängen. Dies waren die Teile, die wir brauchten, und die Schritte, die wir unternommen haben, um ein altes Gerät aus einem Antiquitätenladen zu holen.

1. Entfernen Sie die Kugel und lösen Sie die beiden Hälften des alten Keramiklampensockels. Nehmen Sie sie mit in den Laden und kaufen Sie einen Ersatz mit demselben Durchmesser.

2. Messen Sie den Abstand von der Decke zu den Befestigungslöchern am Gerät. (Wir haben dies getan, indem wir den Sockel an die Decke gehalten haben, einen Bambusspieß durch das Befestigungsloch des Sockels stecken, bis er die Deckenoberfläche berührt, dann den Bambus mit einem Daumennagel eindrücken.) Kaufen Sie eine 8-32 Rundkopfschraube 1⁄4 Zoll länger als dieses Maß für jedes Befestigungsloch zusammen mit einer passenden Mutter. (Wir haben auch 8-32 Messingkugeln mit Gewinde gekauft, um die freiliegenden Bolzenenden abzudecken und die Halterung zusammenzubringen.) Wenn der Auslasskasten an der Decke keinen Querträger hat, fügen Sie diesen und eine Erdungsschraube Ihrer Einkaufsliste hinzu.

3. Schrauben Sie die keramischen Lampensockelhälften zusammen und klemmen Sie den Sockel des Scheinwerfers dazwischen. Um Kurzschlüsse zu vermeiden, bringen Sie Isolierband über dem Lampensockel an, wo die Pigtail-Drähte angebracht sind.

4. Schalten Sie den Strom zum Deckenauslass aus. Verwenden Sie einen Schaltkreistester, um sicherzustellen, dass die Kabel sicher sind. Entfernen Sie die Querstange aus dem Auslasskasten (oder der Verpackung) und setzen Sie in jeden Schlitz einen Bolzen ein, der nach unten zeigt. Befestigen Sie die grüne Erdungsschraube lose an der Unterseite der Traverse, und schrauben Sie die Traverse dann an der Box fest.

5. Schraubenlänge prüfen. Heben Sie den Sockel an der Decke an und befestigen Sie die Bolzen durch die Löcher. Ziehen Sie die Muttern (oder Messingkugeln in diesem Fall) an den Bolzen an, bis der Sockel an der Decke sitzt. Nehmen Sie die Basis für den nächsten Schritt ab. Wenn die Bolzen zu lang sind, führen Sie jeweils eine Mutter bis zum Kopf ein und schneiden Sie sie mit einer Metallsäge ab. Ziehen Sie die Mutter ab, um die Gewinde der Schraube wiederherzustellen.

6. Heben Sie den Befestigungssockel an die Decke und verbinden Sie dann jedes Pigtail-Kabel am Lampensockel mit Drahtmuttern mit dem gleichen Farbdraht, der aus der Deckenbox kommt. Befestigen Sie den blanken Kupferdraht an der Erdungsschraube.

7. Führen Sie die Schrauben erneut durch die Basis, bringen Sie die Muttern (oder Kugeln) an und ziehen Sie sie fest, bis die Basis fest an der Decke anliegt.

8. Bringen Sie den Globus mit seinen Schrauben wieder am Sockel an. Schalten Sie den Strom wieder ein und genießen Sie Ihr neues
Vorrichtung



Wenn Sie eine Vintage-Leuchte sehen, die in Ihrem Haus perfekt aussieht, sollten Sie sie nicht aufgeben, nur weil sie brüchige Kabel oder einen gesprungenen Lampensockel hat. Mit ein paar Dollar an gebräuchlicher Hardware und Befestigungselementen kann es sicher von der Decke hängen. Dies waren die Teile, die wir brauchten, und die Schritte, die wir unternommen haben, um ein altes Gerät aus einem Antiquitätenladen zu holen.

1. Entfernen Sie die Kugel und lösen Sie die beiden Hälften des alten Keramiklampensockels. Nehmen Sie sie mit in den Laden und kaufen Sie einen Ersatz mit demselben Durchmesser.

2. Messen Sie den Abstand von der Decke zu den Befestigungslöchern am Gerät. (Wir haben dies getan, indem wir den Sockel an die Decke gehalten haben, einen Bambusspieß durch das Befestigungsloch des Sockels stecken, bis er die Deckenoberfläche berührt, dann den Bambus mit einem Daumennagel eindrücken.) Kaufen Sie eine 8-32 Rundkopfschraube 1⁄4 Zoll länger als dieses Maß für jedes Befestigungsloch zusammen mit einer passenden Mutter. (Wir haben auch 8-32 Messingkugeln mit Gewinde gekauft, um die freiliegenden Bolzenenden abzudecken und die Halterung zusammenzubringen.) Wenn der Auslasskasten an der Decke keinen Querträger hat, fügen Sie diesen und eine Erdungsschraube zu Ihrer Einkaufsliste hinzu.

3. Schrauben Sie die keramischen Lampensockelhälften zusammen und klemmen Sie den Sockel des Scheinwerfers dazwischen. Um Kurzschlüsse zu vermeiden, bringen Sie Isolierband über dem Lampensockel an, wo die Pigtail-Drähte angebracht sind.

4. Schalten Sie den Strom zum Deckenauslass aus. Verwenden Sie einen Schaltkreistester, um sicherzustellen, dass die Kabel sicher sind. Entfernen Sie die Querstange aus dem Auslasskasten (oder der Verpackung) und setzen Sie in jeden Schlitz einen Bolzen ein, der nach unten zeigt. Befestigen Sie die grüne Erdungsschraube lose an der Unterseite der Traverse, und schrauben Sie die Traverse dann an der Box fest.

5. Schraubenlänge prüfen. Heben Sie den Sockel an der Decke an und befestigen Sie die Bolzen durch die Löcher. Ziehen Sie die Muttern (oder Messingkugeln in diesem Fall) an den Bolzen an, bis der Sockel an der Decke sitzt. Nehmen Sie die Basis für den nächsten Schritt ab. Wenn die Bolzen zu lang sind, führen Sie jeweils eine Mutter bis zum Kopf ein und schneiden Sie sie mit einer Metallsäge ab. Ziehen Sie die Mutter ab, um die Gewinde der Schraube wiederherzustellen.

6. Heben Sie den Befestigungssockel an die Decke und verbinden Sie dann jedes Pigtail-Kabel am Lampensockel mit Drahtmuttern mit dem gleichen Farbdraht, der aus der Deckenbox kommt. Befestigen Sie den blanken Kupferdraht an der Erdungsschraube.

7. Führen Sie die Schrauben erneut durch die Basis, bringen Sie die Muttern (oder Kugeln) an und ziehen Sie sie fest, bis die Basis fest an der Decke anliegt.

8. Bringen Sie den Globus mit seinen Schrauben wieder am Sockel an. Schalten Sie den Strom wieder ein und genießen Sie Ihr neues
Vorrichtung

Mehr in Elektrik





Hängen Sie ein Vintage-Gerät auf, um ein Schlafzimmer, ein Esszimmer oder einen Flur stilvoll zu betonen

Vorheriger Artikel

Bau es | Geschnittener Zweigtisch mit Jimmy Diresta

Nächster Artikel

Warum Smart Contractors den Preis nicht immer schätzen können