Wie man Ziegelstein nur mit Handwerkzeugen repariert | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man Ziegelstein nur mit Handwerkzeugen repariert



Schritte:

  1. Meißeln Sie den vorhandenen Mörtel bis auf etwa ¾ heraus. Beginnen Sie mit allen Kopfgelenken, bevor Sie zu den Bettgelenken gehen.
  2. Überschüssigen Mörtel mit dem Reinigungswerkzeug und der Bürste entfernen.
  3. Tauchen Sie die Bürste in etwas Wasser und befeuchten Sie den Ziegelstein.
  4. Die Mörtelmischung in einen Eimer geben und langsam Wasser hinzufügen. Mit der Kelle mischen, bis der Mörtel eine Haferflocken-Konsistenz hat.
  5. Tragen Sie eine kleine Menge Mörtel auf die Endspachtel oder den Falken auf, je nachdem, was bequemer ist. Halten Sie die Kelle an der Fuge fest und drücken Sie dann den Mörtel mit dem flachen Abstreifer hinein. Achten Sie darauf, dass kein Mörtel auf die Oberfläche des Ziegels gelangt.
  6. Überschüssigen Mörtel mit dem trockenen Pinsel entfernen.

Ressourcen:
Mark verwendete einen von SpecMix hergestellten vorgemischten Mörtel in der Farbe Moccasin. Dieser spezielle Mörtel wurde bei The Brickyard, Inc. gekauft, sollte aber auch in den meisten lokalen Ziegelei erhältlich sein.

Andere Werkzeuge, die für dieses Projekt verwendet werden, darunter der Maurerhammer, der Meißel, der Eimer, die Kelle und die Verbindungsstücke, können alle in einem Heimzentrum oder einem Maurerhaus erworben werden.

Die Expertenhilfe für dieses Segment wurde von The Brickyard, Inc. und MJM Masonry bereitgestellt

Produkte und Dienstleistungen aus diesem Video

Expertenunterstützung lernen, Ziegelsteine ​​neu zu ordnen Kategorie: Gebäude, Mauerwerk, Kamine & Schornsteine

Der Ziegelhof

Auftragnehmer

MJM Maurerarbeit

Mörtel verwendet, um Ziegelstein neu zu färben Kategorie: Maurerarbeiten, Materialien, Kamine und Schornsteine ​​Hersteller

SpecMix

Lieferant

Der Ziegelhof

Vorheriger Artikel

Fertiggericht

Nächster Artikel

Eine Küchenrenovierung bringt Charme mit intelligenten Einsparungen