So replizieren Sie ein vorhandenes Profil aus Gipskrone | Heimwerker | wollereyblog.com

So replizieren Sie ein vorhandenes Profil aus Gipskrone



Wenn Sie eine originale Gipskrone in Ihrem Zuhause haben, kopiert Canamould Ihr Profil für 2 bis 10 US-Dollar pro Fuß. Das genaue Zeichnen Ihres vorhandenen Profils erfordert jedoch ein wenig Einfallsreichtum. So geht's:

1. Falten Sie die Ecke eines Stücks Papier nach unten, so dass die Punkte der Falte auf die Ober- und Unterseite des Formteils treffen und die angrenzenden Seiten rechtwinklig zur Decke und Wand sind.

2. Schneiden Sie die Ecke eines quadratischen Pappkartons ab, um das gefaltete Papier abzugleichen.

3. Halten Sie den zugeschnittenen Karton gegen die Profilfläche. Übertragen Sie die Konturen des Profils mit einem Kompass oder einer Krippe auf die Pappe.

4. Schneiden Sie die Profilzeichnung aus. Übertragen Sie die Form auf Millimeterpapier und legen Sie sie in demselben Winkel ab wie auf dem Karton.

5. Senden Sie die Zeichnung an den Hersteller. Sie erhalten einen computerisierten Entwurf zur Genehmigung.



Wenn Sie eine originale Gipskrone in Ihrem Zuhause haben, kopiert Canamould Ihr Profil für 2 bis 10 US-Dollar pro Fuß. Das genaue Zeichnen Ihres vorhandenen Profils erfordert jedoch ein wenig Einfallsreichtum. So geht's:

1. Falten Sie die Ecke eines Stücks Papier nach unten, so dass die Punkte der Falte auf die Ober- und Unterseite des Formteils treffen und die angrenzenden Seiten rechtwinklig zur Decke und Wand sind.

2. Schneiden Sie die Ecke eines quadratischen Pappkartons ab, um das gefaltete Papier abzugleichen.

3. Halten Sie den zugeschnittenen Karton gegen die Profilfläche. Übertragen Sie die Konturen des Profils mit einem Kompass oder einer Krippe auf die Pappe.

4. Schneiden Sie die Profilzeichnung aus. Übertragen Sie die Form auf Millimeterpapier und legen Sie sie in demselben Winkel ab wie auf dem Karton.

5. Senden Sie die Zeichnung an den Hersteller. Sie erhalten einen computerisierten Entwurf zur Genehmigung.

Mehr in Formteile





TOHs technischer Redakteur Mark Powers demonstriert, wie man leichte, gipsbedeckte Schaumstoffformteile aufstellt

Vorheriger Artikel

Die DIY-Strategien von Speedy Remodelers

Nächster Artikel

Wald-Collage