So entfernen Sie eine rostige, festsitzende Mutter | Heimwerker | wollereyblog.com

So entfernen Sie eine rostige, festsitzende Mutter





Holen Sie sich eine rostige, festsitzende Mutter, die sich mit einem Steckschlüssel bewegt. (Zangen und verstellbare Schraubenschlüssel neigen dazu, Muttern abzuziehen.) Richard TretheweyTOHSanitär- und Heizungsexperte greift das Problem an. Wenn die erste Methode fehlschlägt, fahren Sie mit der nächsten fort:

Spannen. Wenn Sie es auch in die falsche Richtung bewegen können, werden Sie wahrscheinlich den Kurs umkehren können.

Zapfhahn. Ein Hammerschlag kann eine rostige Verbindung lösen. Verwenden Sie ein Nagelset, um den Schlag direkt auf die Mutter zu richten.

Hitze. Erweitern Sie das Metall, indem Sie einen Haartrockner oder eine Heißluftpistole darauf richten. Dann einen Ruck geben.

Schmieröl Beseitigen Sie sichtbaren Rost mit einer Drahtbürste und sprühen Sie dann den Liquid Wrench auf die Fäden. Sie müssen möglicherweise mehrere Anwendungen über 24 Stunden ausprobieren.

Ursprünglich in 25 DIY-Grundlagen vorgestellt, wo Sie viele andere Skillbuilder finden können.

Vorheriger Artikel

Deckgeländer-Klammer

Nächster Artikel

10 große Ideen für kleine Küchen