Wie man ein Kabinett auslotet und nivelliert | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man ein Kabinett auslotet und nivelliert



Schränke sind gerade und eckig, aber die Wände und Böden, auf denen sie ruhen, sind selten so. Das ist, wo Shims nützlich sind. Wenn sie nur um den richtigen Betrag angeschraubt werden, können diese keilförmigen Holzstücke trotz der Unregelmäßigkeiten eines Raumes einen Schrank lotsen und nivellieren.

Wenn sich die Wände jedoch in einem Winkel von mehr als 90 Grad treffen, sind Unterlegscheiben möglicherweise nicht die Lösung. Sie können dazu führen, dass die Schränke zu weit herausragen und an den Enden eine unansehnliche Lücke hinterlassen. "Eckschränke sind in der Regel die ersten, die installiert werden", erklärt Tom Silva, "wenn sie also nicht richtig passen, wird der Rest der Schränke wahrscheinlich auch nicht funktionieren." Seine Lösung besteht darin, einige Trockenbauwände zu entfernen, so dass die Rückseite der Eckschränke (Ober- und Unterteil) näher an den Stehern schmiegt.

Wenn die Wände am Ende einer Schrankreihe nicht gerade sind, ist es am besten, die Lücke in Toms Sicht zu verbergen, indem man eine enge Passung schreibt. Nachdem der Schrank plombiert und nivelliert wurde, schneidet er den Holm oder die hintere Kante der Seitenverkleidung so, dass er genau den unregelmäßigen Konturen der Wand folgt. Vor dem Schreiben schrägt Tom die Kante immer mit einer Blockebene (links) ab. Die Rückverjüngung verengt den Rand, so dass der Schreiber schneller und einfacher fein abgestimmt werden kann.



Schränke sind gerade und eckig, aber die Wände und Böden, auf denen sie ruhen, sind selten so. Das ist, wo Shims nützlich sind. Wenn sie nur um den richtigen Betrag angeschraubt werden, können diese keilförmigen Holzstücke trotz der Unregelmäßigkeiten eines Raumes einen Schrank lotsen und nivellieren.

Wenn sich die Wände jedoch in einem Winkel von mehr als 90 Grad treffen, sind Unterlegscheiben möglicherweise nicht die Lösung. Sie können dazu führen, dass die Schränke zu weit herausragen und an den Enden eine unansehnliche Lücke hinterlassen. "Eckschränke sind in der Regel die ersten, die installiert werden", erklärt Tom Silva, "wenn sie also nicht richtig passen, wird der Rest der Schränke wahrscheinlich auch nicht funktionieren." Seine Lösung besteht darin, einige Trockenbauwände zu entfernen, so dass die Rückseite der Eckschränke (Ober- und Unterteil) näher an den Stehern schmiegt.

Wenn die Wände am Ende einer Schrankreihe nicht gerade sind, ist es am besten, die Lücke in Toms Sicht zu verbergen, indem man eine enge Passung schreibt. Nachdem der Schrank plombiert und nivelliert wurde, schneidet er den Holm oder die hintere Kante der Seitenverkleidung so, dass er genau den unregelmäßigen Konturen der Wand folgt. Vor dem Schreiben schrägt Tom die Kante immer mit einer Blockebene (links) ab. Die Rückverjüngung verengt den Rand, so dass der Schreiber schneller und einfacher fein abgestimmt werden kann.

Mehr in Schränke





Ein Makeover bedeutet nicht notwendigerweise, diese düsteren Schränke zu ersetzen. Sie können sie aufräumen und neue ...

Vorheriger Artikel

Bau es | Geschnittener Zweigtisch mit Jimmy Diresta

Nächster Artikel

Warum Smart Contractors den Preis nicht immer schätzen können