Wie man einen Zedernschrank auskleidet | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man einen Zedernschrank auskleidet



Während es viele Arten von Zedern gibt, ist östliche rote Zeder, auch bekannt als aromatische rote Zeder, der einzige, der den vertrauten Duft verbreitet, der Motten und Insekten abhält. Östliche rote Zeder wird in großen Pressbrettplatten und Nut- und Federbrettern verkauft. Paneele ermöglichen eine einfache, passgenaue Installation, sie haben jedoch eine raue Textur, durch die sich Kleidung verfangen kann. Nut- und Federbretter, die in dieser Installation gezeigt werden, erfordern mehr Schnitte, verleihen dem Kleiderschrank jedoch ein glattes, maßgeschneidertes Aussehen.

Sie müssen nicht den gesamten Schrank auskleiden, damit die Zeder effektiv ist, aber je mehr Zeder, desto besser. Das Auskleiden der drei Innenwände ist typisch, Sie können jedoch auch die Abdeckung auf der Rückseite der Tür und an der Decke fortsetzen. Wenn Ihr Kleiderschrank mit einer Leiste mit Sockelleisten versehen ist, können Sie ihn an Ort und Stelle belassen, solange die Leiste über der Zeder liegt. Sie können das Futter aber auch auf den Boden bringen, indem Sie die Fußleiste mit einer Hebelstange vorsichtig entfernen. Dann können Sie die Abdeckkanten am Boden anbringen, um die Schnittkanten auszublenden. Dieselbe Bucht kann am oberen Rand der Wand die kleine Lücke über dem letzten Kurs verdecken. Die rohen abgeschnittenen Enden der Bretter schneiden sich in den Ecken des Schranks. Solange Sie jedoch an der Rückwand mit der Installation beginnen und die Seitenwandbretter passgenau schneiden, erscheint die Naht von vorne sauber. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, einen engen Sitz zu finden, um einen gleichmäßigen Schnitt zwischen Rücken und Seite zu erzielen, können Sie ihn immer mit Eckperlen verstecken.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Zeder an den Wänden anzubringen. Sie können es an den Stollen festnageln oder mit Baukleber verkleben. Generalunternehmer Tom Silva verwendet einen zweigleisigen Ansatz, der die Dielen mit Klebstoff festhält, bevor er sie festnagelt. "Ich mag es, in einem 45-Grad-Winkel durch die Zunge zu nageln, um die Nägel zu verbergen", sagt er. Das Nageln kann mit einem pneumatischen Stiftnagler oder einem guten altmodischen Hammer und 5d-Nägeln durchgeführt werden. Ohne einen pneumatischen Nagler müssen Sie jedoch Pilotlöcher bohren, um das dünne Holz nicht zu spalten. Wenn Sie nichts dagegen haben, die Nagelköpfe zu sehen, können Sie sich für eine einfachere Installation mit dem Nagel festsetzen. Sobald die Zeder eingesetzt ist, wird sie jahrelang halten und erfordert nur ein schnelles, leichtes Schleifen, um sie sofort wieder zu verjüngen und ihre aromatischen Wirkungen zu entfalten.

Vorheriger Artikel

Farbe des Monats, Juli 2017: Kupfer Tan

Nächster Artikel

Eichenblatt-Laubdecke für Blumenbeete