So installieren Sie eine mit Wasser betriebene Sumpfpumpe | Heimwerker | wollereyblog.com

So installieren Sie eine mit Wasser betriebene Sumpfpumpe



Der Installateur und Heizungsspezialist Richard Trethewey zeigt, wie eine Notstrompumpenpumpe installiert wird

Schritte:
1. Befestigen Sie zwei 3 Meter lange 2x3 Klampen an der Wand über der Primärsumpfpumpe. Befestigen Sie die Stollen mit 3-Zoll-Schrauben.

2. Schrauben Sie die Backup-Sumpfpumpe mit den mitgelieferten Befestigungselementen an die 2x3-Klemmen. Stellen Sie sicher, dass der Schwimmer der Reservepumpe etwas über der Höhe der Primärpumpe liegt.

3. Schneiden Sie als Nächstes in eine nahegelegene Kaltwasserleitung und führen Sie ein Kupferrohr mit einem Durchmesser von ¾ Zoll bis zum Steuerventil der Reservesumpfpumpe. Löten Sie jede Verbindung mit einem Propanbrenner und bleifreiem Lot.

4. Trennen Sie die Primärsumpfpumpe ab. Lassen Sie dann das Wasser aus der vorhandenen Ablassleitung ab, indem Sie mit einem Schlitzschraubendreher die Bandklemme am Rückschlagventil lösen.

5. Schneiden Sie in das vorhandene Abflussrohr der Primärsumpfpumpe ein und führen Sie ein neues PVC-Ablassrohr mit 1½ Zoll Durchmesser von der Reservepumpe aus.

6. Bringen Sie ein neues Rückschlagventil an der Reservepumpe an und reinigen Sie das Kunststoffrohr und die Anschlüsse mit einem PVC-Primer und Zement.

7. Demontieren Sie den Rückflussverhinderer und öffnen Sie das Wasserventil, um Lötmittel oder Flussmittel in einen Eimer zu spülen.

8. Füllen Sie die Sumpfgrube mit Wasser, schließen Sie die Primärpumpe an und warten Sie, bis sie sich einschaltet.

9. Trennen Sie die Hauptpumpe vom Stromnetz und heben Sie den Schwimmer der Reservepumpe von Hand an, um das Aufsteigen von Wasser in der Sumpfgrube zu simulieren. Wenn der Schwimmer das entsprechende Niveau erreicht, tritt die Stützpumpe auf und lässt das Wasser aus der Grube ab.

Vorheriger Artikel

Garagentoranpassung

Nächster Artikel

Einzigartige Wohnraum-Ideen für Wohnräume - 68 Bilder