So installieren Sie eine Spülmaschine | Heimwerker | wollereyblog.com

So installieren Sie eine Spülmaschine



Energieeffiziente und wassersparende Geschirrspüler verfügen zwar über die neueste Technologie, aber glücklicherweise verfügen sie über dieselben drei grundlegenden Anschlüsse, die Geschirrspüler seit Jahrzehnten verwenden: eine Wasserversorgung, eine Abflussleitung und einen elektrischen Anschluss. Das heißt, wenn Sie eine Geschirrspülmaschine ersetzen, müssen Sie nur diese Verbindungen vom alten Gerät lösen und sie wieder mit dem neuen verbinden. (Schalten Sie die Stromzufuhr an der Trennwand ab und schließen Sie zuerst das Warmwasserventil unter der Spüle, und schrauben Sie das alte Gerät von der Unterseite der Theke ab, bevor Sie es herausziehen.)

Die vorhandene elektrische Verdrahtung ist immer noch gut, aber beide Wasserleitungen sollten ersetzt werden. Geschirrspülmaschinen werden mit Ablaufschläuchen geliefert, aber Sie müssen ein Versorgungsrohr kaufen - vorzugsweise Kupferrohre, die der TOH-Sanitär- und Heizungsexperte Richard Trethewey anstelle von geflochtenem Stahl verwendet. "Kupfer hat sich bewährt", sagt Richard. "In einer geflochtenen Schnur befindet sich Gummi, der letztendlich versagen kann. Kupfer hält 60 bis 80 Jahre - länger als jede Spülmaschine."

Obwohl Spülmaschinen traditionell an die Warmwasserversorgung angeschlossen werden, können Sie durch das Anschließen an kaltes Wasser noch mehr Energie sparen, da das Heizelement in der Geschirrspülmaschine weniger Strom verbraucht als ein Wasserkocher. Überprüfen Sie jedoch die Herstellerliteratur - einige Modelle von Unternehmen müssen mit heißem Wasser versorgt werden.

Der schwierigste Teil der Installation besteht darin, den Kupferschlauch durch den Schrank zu ziehen, ohne ihn zu knicken. Ein unschätzbares Hilfsmittel hierfür ist eine Rohrbiegefeder, die entweder in das Rohr oder in dessen Nähe passt und es mit gleichmässigem Druck verbiegt. Richard weist jedoch darauf hin, dass es die einfachste Verbindung ist - die Abflussleitung -, die die meisten Probleme verursacht. Er muss hoch oben in einem umgedrehten U befestigt sein, um zu verhindern, dass der Spülrückfluss in die Spülmaschine gelangt. Wenn Sie ein Modell installieren, das bündig mit der Vorderseite der Schränke abschließt, müssen Sie möglicherweise neue, untere Bohrungen vom Spülmaschinenschacht bis zum Zufuhrventil bohren, so dass sich die Wasserleitungen entlang eines schmalen Einsatzes an der Rückseite des Gehäuses bewegen Einheit, so dass Sie es ganz an die Wand schieben können.

Glücklicherweise ist die elektrische Verbindung ziemlich einfach. Stellen Sie sicher, dass Sie die Drähte - sei es ein mit Metallmantel versehenes BX-Kabel oder ein mit Vinyl umwickeltes Romex - an der Anschlussbox des Geräts befestigen. Dies schützt vor Stromschlägen bei Undichtigkeiten.

Vorheriger Artikel

Garagentor Glam

Nächster Artikel

Die 11 teuersten Grillprodukte aller Zeiten