Wie man einen Ziegelstein von Hand schneidet | Heimwerker | wollereyblog.com

Wie man einen Ziegelstein von Hand schneidet



Ganz gleich, nach welchem ​​Muster Sie einen Gehweg oder eine Terrasse installieren, Sie müssen einige Steine ​​schneiden. Sie können dies mit einer Kreissäge oder einer Schleifmaschine mit einem Mauerwerk tun, aber für eine weniger staubige Alternative sollten Sie diese einfachen Schritte befolgen, um einen Stein von Hand zu spalten. Sie benötigen einen kalten Meißel, der mindestens 3/4 Zoll breit ist. ein Meißel mit breiter Klinge, genannt Ziegelsteinsatz, mindestens 3 Zoll breit; und ein Ziegelhammer. Sobald Sie den Dreh raus haben, sollte jeder Schnitt etwa 5 Minuten dauern. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schutzbrille und Ohrstöpsel aufsetzen, bevor Sie beginnen.

1. Markieren Sie Ihre Schnittlinie auf jeder Seite des Steins mit einem Bleistift und einem Speed-Quadrat.

2. Legen Sie den Ziegelstein auf den Boden oder auf ein Sandbett. Beide haben einen Anteil, der die Hammerschläge abschwächt. Schneiden Sie die Schnittlinie ab, indem Sie vorsichtig mit einem kalten Meißel in einem Winkel von 60 Grad klopfen. Ein direkter Schlag oder ein voller Schlag könnte den Ziegel vorzeitig spalten und eine ungleichmäßige Pause hinterlassen. Wechseln Sie den Winkel des Meißels von Seite zu Seite, bis Sie rund um den Stein eine 1/16-Zoll-tiefe Nut gemacht haben (siehe Abbildung links).

3. Halten Sie das Ziegelset aufrecht in die Kerbe. Richten Sie die abgeschrägte Kante des Sets auf die Schrottseite des Schnittes, und neigen Sie die Klinge etwas von dieser Seite weg. Schlagen Sie mit Ihrem Hammer kräftig nach. Der Stein sollte sich entlang der Partitur spalten.

4. Entfernen Sie überschüssiges Material mit dem Meißelende eines Ziegelhammers.



Ganz gleich, nach welchem ​​Muster Sie einen Gehweg oder eine Terrasse installieren, Sie müssen einige Steine ​​schneiden. Sie können dies mit einer Kreissäge oder einer Schleifmaschine mit einem Mauerwerk tun, aber für eine weniger staubige Alternative sollten Sie diese einfachen Schritte befolgen, um einen Stein von Hand zu spalten. Sie benötigen einen kalten Meißel, der mindestens 3/4 Zoll breit ist. ein Meißel mit breiter Klinge, genannt Ziegelsteinsatz, mindestens 3 Zoll breit; und ein Ziegelhammer. Sobald Sie den Dreh raus haben, sollte jeder Schnitt etwa 5 Minuten dauern. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Schutzbrille und Ohrstöpsel aufsetzen, bevor Sie beginnen.

1. Markieren Sie Ihre Schnittlinie auf jeder Seite des Steins mit einem Bleistift und einem Speed-Quadrat.

2. Legen Sie den Ziegelstein auf den Boden oder auf ein Sandbett. Beide haben einen Anteil, der die Hammerschläge abschwächt. Schneiden Sie die Schnittlinie ab, indem Sie vorsichtig mit einem kalten Meißel in einem Winkel von 60 Grad klopfen. Ein direkter Schlag oder ein voller Schlag könnte den Ziegel vorzeitig spalten und eine ungleichmäßige Pause hinterlassen. Wechseln Sie den Winkel des Meißels von Seite zu Seite, bis Sie rund um den Stein eine 1/16-Zoll-tiefe Nut gemacht haben (siehe Abbildung links).

3. Halten Sie das Ziegelset aufrecht in die Kerbe. Richten Sie die abgeschrägte Kante des Sets auf die Schrottseite des Schnittes, und neigen Sie die Klinge etwas von dieser Seite weg. Schlagen Sie mit Ihrem Hammer kräftig nach. Der Stein sollte sich entlang der Partitur spalten.

4. Entfernen Sie überschüssiges Material mit dem Meißelende eines Ziegelhammers.

Mehr in Einfahrten





Verwandeln Sie ein Stück Schmutz in nur einem Wochenende in ein elegantes Band

Vorheriger Artikel

Malen Sie Ideen: DIY Tafel Wand

Nächster Artikel

So erstellen Sie einen gespiegelten Akzenttisch