Lecks in Luftkanälen beheben | Heimwerker | wollereyblog.com

Lecks in Luftkanälen beheben



In diesem Video finden Moderator Kevin O'Connor und Energieprüfer Paul Scheckel undichte undichte Heizkanäle.

Schritte:
1. Kleben Sie im gesamten Haus alle Vor- und Rücklaufregister auf.
2. Bringen Sie einen Kanal-Blaster-Lüfter an einem Abschnitt des flexiblen Kanals an und befestigen Sie das gegenüberliegende Ende des flexiblen Kanals an dem vorhandenen Heizkanal.
3. Verwenden Sie ein Druck- und Durchflussmessgerät, um den Luftdruck im Kanal zu bestimmen.
4. Blasen Sie Rauch in den Heizungskanal mit einer Nebelmaschine. Überprüfen Sie, ob Rauch aus dem Kanal austritt.
5. Halten Sie einen Rauchstift in die Nähe der Fugen und Nähte im Kanal, um festzustellen, ob Luft austritt.
6. Ziehen Sie Gummihandschuhe an und pressen Sie das Dichtungsmittel in die undichten Kanalverbindungen.
7. Entfernen Sie jegliches mit Stoff hinterlegte Nutzklebeband, das an den Leitungen befestigt ist, und ersetzen Sie es mit einem mit Folie versehenen Klebeband.
8. Wickeln Sie alle Kanäle mit einer mit Folie beschichteten Glasfaserisolierung aus R-6; Fugen mit Folienklebeband abdichten.

Vorheriger Artikel

Farbe des Monats, Juli 2017: Kupfer Tan

Nächster Artikel

Eichenblatt-Laubdecke für Blumenbeete