So erstellen Sie einen unheimlichen Halloween-Spiegel | Heimwerker | wollereyblog.com

So erstellen Sie einen unheimlichen Halloween-Spiegel



Zeit: 3-4 Stunden

Kosten: Ungefähr 12 US-Dollar für Zubehör sowie die Kosten für den Spiegel

Schwierigkeit: Einfach. Um jedoch genau die richtige Menge Farbe und reflektierende Beschichtung von der Spiegelrückseite zu entfernen, ist eine leichte Berührung erforderlich.

Einkaufsliste:
Wandspiegel
Altes Foto oder Ausdruck eines gruseligen Gesichts
Feinstahlwolle (1 oder 0)
Aceton (falls benötigt)
Papiertücher (falls benötigt)
Durchsichtiges Klebeband

Werkzeugliste:
Schraubenzieher
Drop-Tuch
Latex handschuhe

Dieses eindringliche "Spiegelbild" wird Ihre Gäste verängstigen und jeden Eingang in einen Platz verwandeln, den die Addams-Familie gutheißen würde. Wir machten unsere, indem wir einige (aber nicht alle) der Farbe und der reflektierenden Beschichtung des Spiegels entfernten und ein beängstigendes Bild hinter dem Glas bildeten. Lesen Sie weiter für die Anleitung.

Schritt 1:
Beginnen Sie mit einem reich verzierten Spiegel, vorzugsweise mit einem abschraubbaren Rücken, damit Sie das Glas leicht entfernen können. Bedecken Sie eine Arbeitsfläche mit einem Falltuch. Entfernen Sie die Rückseite des Spiegels und legen Sie das Glas mit der Spiegelseite nach unten auf die Arbeitsfläche.

Schritt 2:
Vergewissern Sie sich, dass Ihr gruseliges Foto ungefähr die gleiche Größe hat, wie Ihr nahes Bild. Wir haben ein Vintage-Foto aus dem Online-Katalog für Drucke und Fotografien der Library of Congress ausgedruckt.

Schritt 3:
Mit Latexhandschuhen die Rückseite des Spiegels leicht mit Edelstahlwolle abreiben. Das Ziel ist es, einige, jedoch nicht alle, der Farbe und der reflektierenden Beschichtung zu entfernen, um dem Spiegel ein gealtertes Aussehen zu verleihen. Wenden Sie zuerst sehr leichten Druck an, damit Sie nicht zu viel Farbe und Beschichtung entfernen (denken Sie daran, dass Sie sie nicht zurückbekommen können). Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Fortschritt, indem Sie das Foto hinter dem Glas platzieren.

Schritt 4:
Wenn sich die Farbe bei Stahlwolle nicht leicht ablöst, gießen Sie eine kleine Menge Aceton an einer unauffälligen Stelle in den Spiegel, um zu sehen, ob sich die Farbe löst, ohne dass das Glas klar wird. Wenn dies der Fall ist, gießen Sie während der Arbeit eine kleine Menge Aceton auf die Stahlwolle oder direkt auf das Glas. Verwenden Sie ggf. Papiertücher, um auflösende Farbe abzuwischen. Überprüfen Sie Ihren Fortschritt regelmäßig wie in Schritt 3.

Schritt 5:
Wenn Sie mit dem Aussehen des Bildes zufrieden sind, befestigen Sie es mit durchscheinendem Klebeband auf der Rückseite des Spiegels. Ersetzen Sie die Rückseite des Spiegels und hängen Sie sie mit der für Ihre Wände geeigneten Hardware auf.



Zeit: 3-4 Stunden

Kosten: Ungefähr 12 US-Dollar für Zubehör sowie die Kosten für den Spiegel

Schwierigkeit: Einfach. Um jedoch genau die richtige Menge Farbe und reflektierende Beschichtung von der Spiegelrückseite zu entfernen, ist eine leichte Berührung erforderlich.

Einkaufsliste:
Wandspiegel
Altes Foto oder Ausdruck eines gruseligen Gesichts
Feinstahlwolle (1 oder 0)
Aceton (falls benötigt)
Papiertücher (falls benötigt)
Durchsichtiges Klebeband

Werkzeugliste:
Schraubenzieher
Drop-Tuch
Latex handschuhe

Dieses eindringliche "Spiegelbild" wird Ihre Gäste verängstigen und jeden Eingang in einen Platz verwandeln, den die Addams-Familie gutheißen würde. Wir machten unsere, indem wir einige (aber nicht alle) der Farbe und der reflektierenden Beschichtung des Spiegels entfernten und ein beängstigendes Bild hinter dem Glas bildeten. Lesen Sie weiter für die Anleitung.

Schritt 1:
Beginnen Sie mit einem reich verzierten Spiegel, vorzugsweise mit einem abschraubbaren Rücken, damit Sie das Glas leicht entfernen können. Bedecken Sie eine Arbeitsfläche mit einem Falltuch. Entfernen Sie die Rückseite des Spiegels und legen Sie das Glas mit der Spiegelseite nach unten auf die Arbeitsfläche.

Schritt 2:
Vergewissern Sie sich, dass Ihr gruseliges Foto ungefähr die gleiche Größe hat, wie Ihr nahes Bild. Wir haben ein Vintage-Foto aus dem Online-Katalog für Drucke und Fotografien der Library of Congress ausgedruckt.

Schritt 3:
Mit Latexhandschuhen die Rückseite des Spiegels leicht mit Edelstahlwolle abreiben. Das Ziel ist es, einige, jedoch nicht alle, der Farbe und der reflektierenden Beschichtung zu entfernen, um dem Spiegel ein gealtertes Aussehen zu verleihen. Wenden Sie zuerst sehr leichten Druck an, damit Sie nicht zu viel Farbe und Beschichtung entfernen (denken Sie daran, dass Sie sie nicht zurückbekommen können). Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Fortschritt, indem Sie das Foto hinter dem Glas platzieren.

Schritt 4:
Wenn sich die Farbe bei Stahlwolle nicht leicht ablöst, gießen Sie eine kleine Menge Aceton an einer unauffälligen Stelle in den Spiegel, um zu sehen, ob sich die Farbe löst, ohne dass das Glas klar wird. Wenn dies der Fall ist, gießen Sie während der Arbeit eine kleine Menge Aceton auf die Stahlwolle oder direkt auf das Glas. Verwenden Sie ggf. Papiertücher, um auflösende Farbe abzuwischen. Überprüfen Sie Ihren Fortschritt regelmäßig wie in Schritt 3.

Schritt 5:
Wenn Sie mit dem Aussehen des Bildes zufrieden sind, befestigen Sie es mit durchscheinendem Klebeband auf der Rückseite des Spiegels. Ersetzen Sie die Rückseite des Spiegels und hängen Sie sie mit der für Ihre Wände geeigneten Hardware auf.

Mehr in Curb Appeal





Willkommens-Trick-or-Treaters bei Kerzenlicht mit festlichen ausgestanzten Leuchten aus Speisebüchsen

Vorheriger Artikel

7 Große Weihnachtsgeschenke von kleinen amerikanischen Unternehmen

Nächster Artikel

Best Old House Neighborhoods 2013: Leichtes Pendeln