So erstellen Sie Bonsai aus regulären Bäumen | Heimwerker | wollereyblog.com

So erstellen Sie Bonsai aus regulären Bäumen



Schritte:

  1. Beginnen Sie mit einem Baum in einem Behälter und finden Sie das Gesicht und die Vorderseite, die Sie feiern möchten.
  2. Die Bonsai-Höhe sollte etwa sechsmal so groß sein wie der Kofferraum.
  3. Mit dem Konkavschneider die Spitze vom Baum nehmen.
  4. Ziehen Sie die Nadeln von den Ästen, um Platz für die Verkabelung zu schaffen.
  5. Beschneiden Sie kleinere Äste, um dem Baum mehr Form zu geben.
  6. Befestigen Sie den Baum mit dickem Bonsaidraht am Boden und wickeln Sie dann den Stamm nach oben. Verwenden Sie Drahtschneider, um den Draht auf die gewünschte Größe zu schneiden.
  7. Verwenden Sie dünneren Draht, um die Äste von unten nach oben zu verankern.
  8. Biegen Sie die Äste in die gewünschten Winkel.
  9. Harken Sie die Wurzeln, beginnen Sie unten und schlagen Sie Erde vom Wurzelballen.
  10. Verbreiten Sie die Wurzeln.
  11. Fügen Sie den Behältern Löcher hinzu und halten Sie sie mit Draht fest.
  12. Fügen Sie Drähte hinzu, um den Baum im Container zu verankern.
  13. Fügen Sie dem Behälter Bonsai-Erde hinzu und setzen Sie den Baum ungefähr ⅓ seitlich in den Behälter, wobei sich der Scheitelpunkt zu beugen scheint.
  14. Befestigen Sie den Baum mit Draht am Topf.
  15. Fügen Sie dem Topf mehr Erde hinzu. Fügen Sie nach Wunsch dekorative Steine ​​oder Moos hinzu.
  16. Tauchen Sie den Baum in ein Wasserbecken, um Luftblasen zu entfernen.
  17. Wasser mit Schlauch und weicher Düse.
  18. Entfernen Sie nach einem Jahr die Drähte vom Baum.

Ressourcen:
Roger besuchte Bonsai West in Littleton, Massachusetts.

Vorheriger Artikel

Hausinspektion Albträume XXX

Nächster Artikel

Moosiger Rasen