So wählen Sie Materialien für eine Steinmauer aus | Heimwerker | wollereyblog.com

So wählen Sie Materialien für eine Steinmauer aus



In diesem Video entdeckt der Landschaftsbauer Roger Cook die weite Welt der Steine.

Schritte:
1. Bauen Sie niedrige Wände mit Betonbetonblöcken. Verkleben Sie die Blöcke mit Mauerwerkskleber.
2. Verwenden Sie für größere Wände Gipsbeton-Stützmauerblöcke mit Nut-Feder-Verbindungen oder Kunststoffstiften, die die Blöcke miteinander verbinden.
3. Der runde Feldstein muss sorgfältig zusammengefügt werden und ist normalerweise mörtelartig. Den Mörtel zwischen den Steinen auskratzen, um tiefe Schattenlinien zu erzeugen.
4. Wenn Sie Steinfurnier verwenden, müssen Sie die Wand zunächst aus Betonblöcken oder Betonbeton errichten. Kleben Sie dann das Steinfurnier mit Mörtel an die Wand.
5. Natürliches und künstliches Steinfurnier sind etwa 1 bis 2 Zoll dick und in einer Vielzahl von Formen, Größen und Farben erhältlich.
6. Künstliche Steinfurnierplatten steigen sehr schnell auf und reduzieren die Anzahl der Mörtelfugen drastisch.

Vorheriger Artikel

Hausinspektion Albträume XXX

Nächster Artikel

Moosiger Rasen